Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Forth rei­nigt Stra­ße nach Ver­kehrs­un­fall

Die Feu­er­wehr Forth wur­de heu­te um 10:01 Uhr in die Fort­her Haupt­stra­ße alar­miert. Ein LKW war mit sei­nem Lade­kran an der Bahn­un­ter­füh­rung hän­gen geblie­ben und hat­te sich dabei einen Hydrau­lik­schlauch abge­ris­sen. Hier­bei wur­de die Fahr­bahn mit Hydrau­lik­öl ver­un­rei­nigt. Die Feu­er­wehr Forth über­nahm die Rei­ni­gungs­ar­bei­ten.