Grab­fre­vel auf Fried­hö­fen: Ecken­ta­ler Ord­nungs­amt führt Kon­trol­len durch

Bedau­er­li­cher­wei­se wer­den der Fried­hofs­ver­wal­tung des Mark­tes Ecken­tal in letz­ter Zeit ver­mehrt Dieb­stäh­le von Grab­schmuck oder Pflan­zen auf den Ecken­ta­ler Fried­hö­fen ange­zeigt. Die­ser schänd­li­che Grab­fre­vel kann kei­nes­falls gedul­det wer­den. Daher weist die Ver­wal­tung dar­auf hin, dass der­ar­ti­ge Dieb­stahls­de­lik­te bei Bekannt­wer­den aus­nahms­los zur Anzei­ge gebracht wer­den. Zudem wer­den die Fried­hö­fe zukünf­tig ver­stärkt von Sei­ten des Mark­tes Ecken­tal kon­trol­liert, um Dieb­stäh­len vor­zu­beu­gen.

Ange­mes­se­ne Grab­pfle­ge

Außer­dem bit­tet die Ver­wal­tung, die Eigen­tü­mer von Urnen­ni­schen etwaig ver­blüh­te oder ver­welk­te Blu­men in Pflanz­scha­len zu ent­fer­nen, um den Zugang zu den Urnen­wän­den bei Bestat­tun­gen zu gewähr­lei­sten.
Wir dan­ken für Ihr ver­ständ­nis­vol­les Mit­wir­ken!

Aktu­el­le Infor­ma­tio­nen aus dem Markt Ecken­tal fin­den Sie wie immer rund um die Uhr und bequem von zuhau­se oder von unter­wegs aus auf der www​.ecken​tal​.de, die Ihnen auch als mobi­le Web­site für Ihr Smart­pho­ne oder das Tablet zur Ver­fü­gung steht!