Wei­te­rer Aus­bau beim Digi­tal­ra­dio: Näch­ster Stand­ort in Kro­nach ab 26. Juni

Neue DAB+ Sen­der und Pro­gramm­ergän­zun­gen bis Ende 2020

Mit Inbe­trieb­nah­me des neu­en Sen­ders Kro­nach in Ober­fran­ken am Frei­tag, 26. Juni, setzt der Baye­ri­sche Rund­funk den Aus­bau des DAB+ Sen­der­net­zes in die­sem Jahr wei­ter fort und ver­bes­sert so den Emp­fang für das Digi­tal­ra­dio in Bay­ern. Ins­ge­samt ist geplant, das DAB+ Netz im Frei­staat in die­sem Jahr um neun Stand­or­te auf dann 74 Stand­or­te aus­zu­bau­en. Bereits im April star­te­te der Sen­der Wert­heim in Unter­fran­ken, wei­te­re Anla­gen fol­gen ab Herbst. Außer­dem wird bereits zum 1. Juli in drei Regio­nen das bestehen­de DAB+ Ange­bot um je ein Bay­ern 1‑Regionalprogramm aus­ge­wei­tet.

Fol­gen­de neu­en DAB+ Sen­de­stand­or­te im lan­des­wei­ten Kanal 11 D und im jewei­li­gen Regio­nal­ka­nal sind 2020 geplant oder bereits in Betrieb – künf­ti­ge Pla­nun­gen vor­be­halt­lich etwai­ger Ver­zö­ge­run­gen durch Coro­na-Ein­schrän­kun­gen:

  • Unter­fran­ken: Wert­heim (1. April – in Betrieb), Ebern, Gemün­den, Schwein­furt (Herbst/​Winter)
  • Ober­fran­ken: Kro­nach (26. Juni)
  • Ober­pfalz: Pfreimd (Herbst/​Winter)
  • Nie­der­bay­ern: Kel­heim (23. Juli – Regio­nal­ka­nal 7D wird ergänzt),
  • Rott­hal­mün­ster, Mal­lers­dorf (Herbst/​Winter)

Trotz der Coro­na-Ein­schrän­kun­gen konn­ten im Früh­jahr schon Sen­de­an­la­gen auf­ge­schal­tet wer­den: Der Sen­der Wert­heim (Baden-Würt­tem­berg) für den süd­li­chen Land­kreis Main-Spes­sart läuft seit 1. April und ver­brei­tet die baye­ri­schen Pro­gram­me auf Kanal 11 D und den Regio­nal­ka­nal 10 A für Unter­fran­ken sowie die Pro­gram­me des SWR im Block 9D.

Am 26. Juni star­tet als näch­stes der Sen­der Kro­nach mit dem lan­des­wei­ten Kanal 11 D und dem Regio­nal­ka­nal 10 B für Ober­fran­ken. Er ver­sorgt die Stadt und den süd­li­chen Land­kreis Kro­nach sowie den nörd­li­chen Land­kreis Lich­ten­fels künf­tig mit dem viel­fäl­ti­gen BR-Ange­bot sowie wei­te­ren regio­na­len und lan­des­wei­ten Pro­gram­men.

In Bay­ern umfasst das lan­des­wei­te DAB+ Sen­der­netz damit aktu­ell 66 Stand­or­te und wird bis Jah­res­en­de vor­aus­sicht­lich auf 74 Stand­or­te wach­sen.

Außer­dem ver­voll­stän­digt am Stand­ort Kel­heim eine Sen­de­an­la­ge für den Regio­nal­ka­nal 7D ab 23. Juli das Pro­gramm­an­ge­bot für Nie­der­bay­ern.

Durch die Ver­bes­se­run­gen im Sen­der­netz ist es außer­dem mög­lich, in drei Regio­nen ein wei­te­res Bay­ern 1 Regio­nal­pro­gramm im Ange­bot zu ergän­zen. Ab 1. Juli wird in Nie­der­bay­ern und der Ober­pfalz zusätz­lich Bay­ern 1 Main­fran­ken aus­ge­strahlt, in Mit­tel­fran­ken kommt Bay­ern 1 Ober­bay­ern hin­zu.

Um die neu hin­zu gekom­me­nen Sen­der zu emp­fan­gen, soll­te ein Sen­der­such­lauf am DAB+ Radio durch­ge­führt wer­den.