69-jähriger Mann aus Himmelkron vermisst

HIMMELKRON, LKR. KULMBACH. Seit Dienstagmorgen wird der 69-jährige Rolf Landmann aus Himmelkron vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen mit einer großen Anzahl an Einsatzkräfte und einem Polizeihubschrauber führten bislang nicht zum Auffinden des Mannes. Die Polizei in Stadtsteinach bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Am Dienstagmorgen, gegen 8.30 Uhr, fuhr Herr Landmann mit seinem Fahrzeug von seiner Wohnanschrift in der Fichtelgebirgsstraße los und wollte eine Zahnarztpraxis in Himmelkron aufsuchen. Dort ist er allerdings nicht angekommen. Da ihr Ehemann bis Mittag nicht zurückgekehrt ist, meldete seine Frau ihn bei der Polizei als vermisst. Der Vermisste ist dringend auf Medikamente angewiesen. Aufgrund der Gesamtumstände muss davon ausgegangen werden, dass sich Herr Landmann in einer hilflosen Lage befinden könnte.

Herr Landmann ist mit einem braunen Opel Mocca mit dem Kennzeichen „KU-CL 845“ unterwegs.

Der Vermisste ist 69 Jahre alt, schlank, hat lichtes Haare, ist Brillenträger und war zum Zeitpunkt seines Verschwindens mit einer blauen Jeans und einem blauen Blazer bekleidet. Zudem trägt er ein auffälliges weißes Pflaster am Auge.

Personen, die Hinweise zum Aufenthaltsort des Vermissten geben können und/oder den braunen Opel Mocca mit dem Kennzeichen „KU-CL 845“ gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Stadtsteinach unter der Tel.-Nr. 09225/96300-0 zu melden.