Eber­mann­stadt: WGM, WGO und WGG bil­den Frak­ti­ons­ge­mein­schaft im Stadt­rat

Die drei Wäh­ler­grup­pie­run­gen WGM, WGO und WGG aus dem „Umland“ der Stadt Eber­mann­stadt bil­den erneut eine Frak­ti­ons­ge­mein­schaft MOG. Am Mitt­woch, den 03.06.2020 wur­de in der ersten gemein­sa­men Frak­ti­ons­sit­zung der neu­en Legis­la­tur­pe­ri­ode der Frak­ti­ons­vor­stand bestimmt.Weiterhin wird Stadt­rat Seba­sti­an Götz (WGM) das Amt des Frak­ti­ons­vor­sit­zen­den aus­üben. Sein Stell­ver­tre­ter ist Johan­nes Götz aus Burg­gail­len­reuth (WGO). Hein­rich Spon­sel (WGO) wur­de als Schatz­mei­ster bestellt und Georg Hen­kel (WGG) übt das Amt des Schrift­füh­rers aus. In der ersten Frak­ti­ons­sit­zung wur­de ein Maß­nah­men­ka­ta­log zu den The­men erstellt, die in den Ort­schaf­ten und in der Stadt Eber­mann­stadt in der neu­en Legis­la­tur­pe­ri­ode auf­ge­grif­fen wer­den sol­len. Die Frak­ti­ons­ge­mein­schaft nimmt die bevor­ste­hen­den Auf­ga­ben mit gro­ßem Respekt an, auch und ins­be­son­de­re im Zusam­men­hang mit der aktu­el­len Coro­na-Kri­se. Hier gel­te vor allem, den finan­zi­el­len Aus­wir­kun­gen mit Sach­lich­keit, Objek­ti­vi­tät und Augen­maß zu begeg­nen.