Kunst­mu­se­um Bay­reuth online und wie­der real

Neu im Netz: „Kunst­mu­se­um Bay­reuth online“: www​.kunst​mu​se​um​-bay​reuth​.de

Mit den gebo­te­nen Sicher­heits­maß­nah­men ist das Kunst­mu­se­um Bay­reuth wie­der geöffnet. 

Bis zum 21.6. ist hier die Aus­stel­lung „Über­zeich­net: Expres­si­on und Kari­ka­tur“ zuse­hen. Die­se war ja nach der Eröff­nung nur eine Woche lang geöff­net. Es lohnt sich also, sich die Ori­gi­na­le nun inten­siv und in Ruhe anzuschauen. 

Bit­te beach­ten Sie, dass wir nur eine begrenz­te Anzahl von Per­so­nen gleich­zei­tig ins Muse­um hin­ein­las­sen dürfen.

Ver­an­stal­tun­gen, Füh­run­gen und Kunst­kur­se wer­den zunächst noch nicht statt­fin­den kön­nen. Aber wir hof­fen, dass dies auch bald wie­der mög­lich sein wird.

Mitt­ler­wei­le ist der Ein­gang in der Braut­gas­se wie­der zugäng­lich, aller­digns wer­den wir die Besu­cher ab Sonn­tag aus Sicher­heits­grün­den im „Ein­bahn­sta­ßen­be­trieb“ durch das Muse­um führen.

Bit­te nut­zen Sie daher zum Ein­gang wei­ter­hin das Por­tal in der Kämm­erei­ga­s­se und als Aus­gang dann die Tür zur Brautgasse.