Land­kreis Bam­berg: Klei­ne Kon­zert­tour des Hee­res­mu­sik­korps

Klei­ne Kon­zert­tour des Hee­res­mu­sik­korps / Foto: Rudolf Mader

Mit Lie­be zur Musik die Zuschau­er begei­stern, so lau­tet das Mot­to des Hee­res­mu­sik­korps Veits­höch­heim. Auf Anre­gung von Land­rat Johann Kalb tou­ren die Musi­ker der Bun­des­wehr im Juni durch die 11 Pfle­ge- und Senio­ren­hei­me des Land­krei­ses Bam­berg und spie­len dabei meh­re­re Kon­zer­te. Land­rat Johann Kalb besuch­te am 3. Juni eines der Kon­zer­te und freut sich, dass es nach dem Ein­satz der „hel­fen­den Hän­de“, nun mit musi­ka­li­scher Unter­stüt­zung der Bun­des­wehr wei­ter­geht.

Von April bis Juni ent­la­ste­te die Trup­pe „Hel­fen­de Hän­de“ der Bun­des­wehr den Land­kreis Bam­berg im Kampf gegen das Coro­na-Virus. Das Hee­res­mu­sik­korps der Bun­des­wehr, wel­ches nor­ma­ler­wei­se über 140 Auf­trit­te im Jahr im In- und Aus­land absol­viert, hat­te unter­des­sen durch die Coro­nabe­schrän­kun­gen kei­ne Mög­lich­keit gemein­sam zu pro­ben und Kon­zer­te zu geben. Aus die­sem Grund ist es für die Musi­ke­rin­nen und Musi­ker unter der Orche­ster­lei­tung von Oberst­leut­nant Roland Kah­le eine schö­ne Gele­gen­heit in den Senio­ren­zen­tren des Land­krei­ses Bam­bergs auf­tre­ten zu kön­nen, dort für eine musi­ka­li­sche Abwechs­lung zu sor­gen und zugleich nicht aus der Übung zu kom­men. Das Musik­korps wird dabei in einer klei­ne­ren Beset­zung ein ein­stün­di­ges kurz­wei­li­ges, bun­tes Pro­gramm aus ver­schie­de­nen Gen­res wie z. B. Tra­di­ti­ons­mär­sche, klas­si­sche sin­fo­ni­sche Blas­mu­sik, Film­mu­sik, Rock, Pop oder auch Swing spie­len.

Hier die wei­te­ren Ter­mi­ne des Hee­res­mu­sik­korps:

9.6.2020 10:30 – 11:30 Uhr Ebrach St. Bern­hard SZ

9.6.2020 13:00 – 14:00 Uhr Bur­ge­brach St. Vitus

10.6.2020 10:30 ‑11:30 Uhr Gun­dels­heim, SZ

10.6.2020 13:00 – 14:00 Uhr Gewo Lich­ten­ei­che SZ