Bay­reuth: Mar­tin Davi­dek bleibt ein Tiger

Davi­dek in Akti­on / Foto: Karo Vögel

Mit Mar­tin Davi­dek hat der sech­ste Stür­mer sei­ne Unter­schrift unter einen neu­en Ver­trag für die kom­men­de Spiel­zeit gesetzt. „Es brauch­te nur weni­ge Gesprä­che und zwei Emails, dann waren alle For­ma­li­tä­ten geklärt“, beschreibt Davi­dek die kur­zen, aber erfolg­rei­chen Ver­hand­lun­gen. Im ver­gan­ge­nen Som­mer wech­sel­te der im tsche­chi­schen Opa­va gebo­re­ne Angrei­fer aus Dres­den an den Roten Main. Nach der Nach­wuchs­aus­bil­dung ‑die er zusam­men mit Mar­tin Hei­der genoss ‑in sei­ner Hei­mat­stadt ging es zu ver­schie­de­nen Sta­tio­nen in Tsche­chi­ens 1. Liga sowie der dor­ti­gen Extra­li­ga. Wäh­rend der Sai­son 201112 folg­te dann der Wech­sel nach Lands­hut in die zwei­te Liga, wo er in sei­nem ersten Jahr auf Anhieb den Mei­ster­ti­tel fei­ern konn­te. 2014 zog es Davi­dek für zwei Jah­re indie DEL nach Ingol­stadt und er erreich­te auch hier das Play­off-Fina­le. 2016 ging es dann für drei Jah­re nach Dres­den.

In 267 Haupt­run­den­spie­len in der DEL2 gelan­gen Davi­dek 108 Tore und 103 Vor­la­gen, dazu kom­men 39 Spie­le mit 16 Toren und 14 Vor­la­gen in den Play­offs. Ver­let­zungs­be­dingt konn­te der 33-Jäh­ri­ge in der ver­gan­ge­nen Sai­son nur 33 Spie­le bestrei­ten, dabei gelan­gen ihm 10 Tore und 15 Vor­la­gen. Nach sei­ner Ver­let­zung Mit­te Dezem­ber kehr­te der Außen­stür­mer Anfang Febru­ar aufs Eis zurück und trug mit 5 Toren und 4 Assists und damit einem Schnitt von mehr als 1 Punkt/​Spiel zum star­ken Schluss­spurt der Tigers in den letz­ten acht Haupt­run­den­spie­len bei.Tigers-Trainer Petri Kuja­la zeigt sich sehr zufrie­den mit der Ver­trags­ver­län­ge­rung: „Es ist schön, dass Mar­tin bei uns bleibt. Er ist ein sehr erfah­re­ner Spie­ler und kam nach sei­ner Ver­let­zung bes­ser zum Zug. Auch in den „spe­cial teams“ ist er sehr stark“ und über­nimmt Ver­ant­wor­tung. Sein Spiel ist sehr mann­schafts­dien­lich, er arbei­tet immer hart, genau das brau­chen wir, um erfolg­reich zu sein.“Martin Davi­dek freut sich auf eine wei­te­re Sai­son im Tri­kot der Tigers: „Es passt mit Petri und es passt mit Herrn Wen­del ‑da war es kei­ne Fra­ge, dass ich blei­be. Ich füh­le mich mit mei­ner Fami­lie auch unheim­lich wohl in der Stadt. Zum Sai­son­start wer­de ich in Top­form sein und für unse­re Zie­le arbei­ten.“

Kader:2020/21 Trai­ner: Petri Kuja­la Tor­hü­ter: Timo Her­den, Mar­co Wölfl Ver­tei­di­gung: Simon Karls­son, Mar­tin Hei­der, Lub­or Poko­vic, Gustav Veisert,Kurt Davis Stür­mer: Vil­le Jär­veläi­nen, Mar­kus Lil­lich, Kevin Kunz, Juu­so Raja­la, Dani Bin­dels, Mar­tin Davi­de