Oki­na­wa Kara­te­ka aus der Frän­ki­schen Schweiz hal­ten Video-Trai­ning ab

Foto: Hel­mut Sta­del­mann

Das erste Video­trai­ning der Oki­na­wa Kara­te­ka aus der Frän­ki­schen Schweiz, war ein Ver­such, der sich jetzt zu einem Erfolg ent­wickelt. Getrie­ben von dem Gedan­ken, unge­fähr­det wäh­rend der Coro­na Kri­se, trai­nie­ren zu kön­nen und den Kon­takt zu unse­ren vie­len Mit­glie­dern zu pfle­gen, hat unse­ren Trai­ner Herrn Thor­sten Leh­mann, 3. Dan Deut­scher Kara­te Ver­band, ver­an­lasst sei­ne Idee zu ent­wickeln. Und er hat recht behal­ten. Zwi­schen­zeit­lich tref­fen sich unse­re Mit­glie­der schon 3‑mal in der Woche per Video­schal­tung, um gemein­sam zu üben. Thor­sten und Frau Sabri­na Hof­mann, 4. Dan Deut­scher Kara­te Ver­band, tei­len sich bald den Unter­richt. Das Bild zeigt einen klei­nen Ein­blick in die Video Schal­tung und wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie hier: www​.kara​te​kampf​kunst​.de