Fran­ken: “Der Club-Pokal-Tri­umph aus dem Jahr 2007 gegen Stutt­gart im BR-Fern­se­hen”

BR Fern­se­hen

Sams­tag, 2. Mai 2020, 14.00 Uhr

Blick­punkt Sport Klas­si­ker

Fuß­ball – Der Club-Pokal-Tri­umph
mit dem Fina­le 2007 re-live: 1. FC Nürn­berg – VfB Stutt­gart

Mode­ra­ti­on: Mar­kus Oth­mer
BR Media­thek: nach Aus­strah­lung ver­füg­bar bis 9. Mai 2020

Re-live im BR Fern­se­hen:
DFB-Pokal-Fina­le 2007, 1.FC Nürn­berg – VfB Stutt­gart
Im Anschluss: Web-Show mit Club-Iko­nen Hans Mey­er, Rapha­el Schä­fer, Andre­as Wolf u.a.

Sams­tags, aus­ver­kauf­tes Sta­di­on, kni­stern­de Span­nung: Auf all das müs­sen Fuß­ball-Anhän­ger der­zeit lei­der ver­zich­ten. Gegen den kol­lek­ti­ven Ent­zug zeigt das BR Fern­se­hen am Sams­tag, 2. Mai 2020, 14.00 Uhr, noch ein­mal einen Fuß­ball-Hit, der für vie­le Fans nicht nur im Fran­ken­land unver­ges­sen ist: das DFB-Pokal-Fina­le 2007 zwi­schen dem 1.FC Nürn­berg, der am 4. Mai sein 120-jäh­ri­ges Ver­eins­ju­bi­lä­um fei­ert, und dem VfB Stutt­gart.

Es war eine fan­ta­sti­sche Sai­son für den 1. FC Nürn­berg: unter Kult-Trai­ner Hans Mey­er wur­de der Club 200607 Sech­ster in der Bun­des­li­ga und zog zudem erst­mals seit 1982 ins DFB-Pokal-Fina­le ein. Auf dem Weg dahin schlug die Mann­schaft um Kee­per Rapha­el Schä­fer und Tor­jä­ger Marek Min­tal die SpVgg Unter­ha­ching und Han­no­ver 96 erst im Elf­me­ter­schie­ßen, im Halb­fi­na­le gegen Ein­tracht Frank­furt gab es ein begei­stern­des 4:0. Doch das war nichts gegen die Dra­ma­tik des End­spiels gegen den VfB Stutt­gart, der damals als frisch gebacke­ner Deut­scher Mei­ster antrat.

Außer im BR Fern­se­hen ist das Spiel auch als Live­stream auf BR24​S​port​.de, in der BR24-App, der BR Media­thek und in den Social-Media-Ange­bo­ten von BR24Sport zu sehen. In der BR Media­thek ist das Spiel nach Aus­strah­lung zudem bis 9. Mai 2020 ver­füg­bar.

Nach Abpfiff: Inter­ak­ti­ve Web­show „Ver­län­ge­rung“ mit pro­mi­nen­ten Gästen

Im Anschluss an das Spiel, ab 15.55 Uhr, gibt es als „digi­ta­le drit­te Halb­zeit“ im Netz die inter­ak­ti­ve Web-Show „Ver­län­ge­rung“ auf BR24​S​port​.de und Facebook/​BR24Sport mit den Mode­ra­to­ren Flo­ri­an Eckl und Lukas Schön­mül­ler sowie Auf­trit­ten von Kult-Trai­ner Hans Mey­er, den Club-Iko­nen Rapha­el Schä­fer und Andre­as Wolf, Repor­ter­le­gen­de Gün­ther Koch sowie dem Kaba­ret­ti­sten und lei­den­schaft­li­chen Club-Fan Han­nes Ringl­stet­ter.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter BR24​s​port​.de