Blick über den Zaun: immo­welt stat­tet Kun­den mit 30.000 kosten­lo­sen Com­mu­ni­ty-Mas­ken aus

Auch Behelfs­mas­ken erhö­hen Sicher­heit für alle Betei­lig­ten bei Immo­bi­li­en­be­sich­ti­gun­gen

Die Gesund­heit steht über allem. Aus die­sem Grund stellt immo­welt (Sitz in Nürn­berg) ins­ge­samt 30.000 Mund-Nasen-Mas­ken kosten­frei für alle gewerb­li­chen Kun­den zur Ver­fü­gung. Die Baum­woll­mas­ken, oft­mals auch All­tags- oder Com­mu­ni­ty-Mas­ken genannt, hel­fen dabei, die Ver­brei­tung des Coro­na-Virus ein­zu­däm­men. Seit die­ser Woche sind sie deutsch­land­weit Pflicht beim Ein­kau­fen und im ÖPNV. Die immo­welt Mas­ken wer­den vom deut­schen Mode­un­ter­neh­men Eter­na pro­du­ziert und erhö­hen bei Immo­bi­li­en­be­sich­ti­gun­gen den Schutz für alle Betei­lig­ten.

„Das höch­ste Gut ist für uns die Gesund­heit unse­rer Kun­den und Mit­ar­bei­ter“, sagt Cai-Nico­las Zieg­ler, CEO der immo­welt AG. „Auch wäh­rend der Coro­na-Kri­se geht die Immo­bi­li­en­su­che vie­ler Men­schen wei­ter. Mit der kosten­lo­sen Bereit­stel­lung von Com­mu­ni­ty-Mas­ken für unse­re Mak­ler kön­nen wir Besich­ti­gun­gen ein Stück siche­rer machen.“

Zusam­men­ar­beit mit renom­mier­ten Mode­la­bel Eter­na

Die Mund-Nasen-Mas­ke von Eter­na ist im dezent-sty­lishen immo­welt Design gehal­ten. Die hand­ge­fer­tig­ten Mas­ken sind aus schwar­zer Baum­wol­le und wer­den kom­plett in Euro­pa her­ge­stellt. Das dop­pel­la­gi­ge Mate­ri­al ist wasch­bar und damit wie­der­ver­wend­bar. Alle ver­wen­de­ten Grund­ma­te­ria­li­en sind nach Oeko­tex © Stan­dard 100 zer­ti­fi­ziert.

„Mit unse­ren Behelfs­mas­ken lei­sten wir einen Bei­trag, die Ver­brei­tung des Coro­na-Virus ein­zu­däm­men“, sagt Hen­ning Ger­bau­let, CEO von Eter­na. “Mit einer zuver­läs­si­gen Fer­ti­gung auch in gro­ßer Stück­zahl von hoch­wer­ti­gen Baum­woll­mas­ken konn­ten wir immo­welt schnell und kurz­fri­stig ver­sor­gen.”

Woh­nungs­be­sich­ti­gun­gen mit Mas­ke

Die geor­der­ten 30.000 Mas­ken wer­den an alle immo­welt Kun­den ver­schickt. Mit den kosten­frei­en Schutz­mas­ken unter­stützt immo­welt Mak­ler dabei, ihrer Tätig­keit auch in der Kri­se nach­zu­kom­men und gleich­zei­tig die Gefahr einer wei­te­ren Ver­brei­tung des Coro­na-Virus zu redu­zie­ren.

Die Rege­lun­gen unter­schei­den sich zwar je nach Bun­des­land – unter Ein­hal­tung der Hygie­ne-Vor­schrif­ten und Abstands­re­ge­lun­gen sind Immo­bi­li­en­be­sich­ti­gun­gen wei­ter­hin mög­lich, wenn eine Not­wen­dig­keit vor­liegt. Das kann zum Bei­spiel dro­hen­der Woh­nungs­ver­lust auf­sei­ten des Inter­es­sen­ten oder eine erheb­li­che finan­zi­el­le Bela­stung des Eigen­tü­mers bei Leer­stand sein. Mit fol­gen­den Tipps kön­nen Besich­ti­gung auch wäh­rend der Coro­na-Kri­se durch­ge­führt wer­den:

  • Vir­tu­el­le Online-Besich­ti­gun­gen anbie­ten, um Kreis der Inter­es­sen­ten vor­ab ein­zu­schrän­ken
  • Nur Ein­zel­be­sich­ti­gun­gen durch­füh­ren und bereits im Expo­sé dar­auf hin­wei­sen
  • Mund-Nasen-Mas­ke tra­gen
  • Kör­per­kon­takt ver­mei­den: Kein Hän­de­schüt­teln und Abstand von 1 bis 2 Meter hal­ten
  • Kei­ne gedruck­ten Doku­men­te oder Mate­ri­al-Map­pen aus­tau­schen – Infos nur digi­tal ver­schicken
  • Kon­takt zu Gegen­stän­den und Ober­flä­chen ver­mei­den (Türen geöff­net las­sen; Klin­ken, Grif­fe und Kon­takt­flä­chen regel­mä­ßig gründ­lich des­in­fi­zie­ren)

Wei­ter­füh­ren­de, aktu­el­le Infor­ma­tio­nen zu Rege­lun­gen und Mög­lich­kei­ten für Besich­ti­gungs­ter­mi­ne fin­den Sie in unse­rem Rat­ge­ber­be­reich:

Down­load https://​rat​ge​ber​.immo​welt​.de/​a​/​c​o​r​o​n​a​-​k​r​i​s​e​-​w​a​s​-​e​i​g​e​n​t​u​e​m​e​r​-​b​e​i​-​b​e​s​i​c​h​t​i​g​u​n​g​e​n​-​b​e​a​c​h​t​e​n​-​m​u​e​s​s​e​n​.​h​tml

Ein Exper­ten­in­ter­view zum The­ma Besich­ti­gun­gen fin­den Sie hier:

Down­load https://​rat​ge​ber​.immo​welt​.de/​a​/​e​x​p​e​r​t​e​n​i​n​t​e​r​v​i​e​w​-​w​o​h​n​u​n​g​s​b​e​s​i​c​h​t​i​g​u​n​g​e​n​-​t​r​o​t​z​-​c​o​r​o​n​a​.​h​tml