Hin­wei­se zum Dienst­be­trieb ab Mon­tag, 27. April Besuch des Land­rats­am­tes mit Mund-Nasen-Bedeckung emp­foh­len

Erlan­gen-Höchstadt. Ab Mon­tag, 27. April 2020, gel­ten erwei­ter­te Schutz­maß­nah­men für den Kun­den­ver­kehr in den Dienst­stel­len des Land­rats­am­tes. Besu­che sind aller­dings bis auf Wei­te­res nur nach vor­he­ri­ger tele­fo­ni­scher Ter­min­ver­ein­ba­rung mög­lich.

Was bei Amts­be­su­chen wich­tig ist
Das Land­rats­amt bit­tet, die Dienst­ge­bäu­de nur mit einer Abdeckung für Mund und Nase, ger­ne auch selbst­ge­näht oder in Form eines Hals­tu­ches zu betre­ten. Wei­ter­hin gel­ten die all­ge­mei­nen Schutz­maß­nah­men, wie Ein­hal­tung von Min­dest­ab­stän­den und Hygie­ne­re­geln. Wenn eine per­sön­li­che Vor­spra­che zwin­gend erfor­der­lich ist, ist der Amts­be­such mög­lichst allei­ne zu täti­gen. Fami­li­en­an­ge­hö­ri­ge sol­len die­sen mög­lichst nur dann beglei­ten, wenn es zwin­gend erfor­der­lich ist, bei­spiels­wei­se im Jugend­amt. Vie­le Anlie­gen las­sen sich auch online von zu Hau­se aus gut erle­di­gen. Für Kun­din­nen und Kun­den der Zulas­sungs- und Füh­rer­schein­stel­len steht die Online-Ter­min­ver­ga­be wie­der zur Ver­fü­gung. Nähe­re Infos zu den Ansprech­part­nern und zu den Online-Ser­vices des Land­rats­am­tes gibt es unter www​.erlan​gen​-hoech​stadt​.de.

Hin­wei­se der Abfall­wirt­schaft
Die Anlie­fe­rung von Abfäl­len an die Wert­stoff­hö­fe Ecken­tal und Bai­ers­dorf ist wei­ter nach tele­fo­ni­scher Ter­min­ver­ein­ba­rung mög­lich. Infor­ma­tio­nen zur Ver­ga­be und Öff­nungs­zei­ten gibt es auf der Sei­te der Abfall­wirt­schaft unter https://www.erlangen-hoechstadt.de/buergerservice/a‑bis‑z/abfall-wertstoffhoefe-und-anlagen/. Der Zweck­ver­band Abfall­wirt­schaft hat gemein­sam mit der Stadt Her­zo­gen­au­rach eine Mög­lich­keit geschaf­fen, um die Grün­gut­ab­nah­me wie­der zu zulas­sen. Nähe­re Infor­ma­tio­nen sind auf der Home­page des Zweck­ver­ban­des unter https://​www​.zva​-erlan​gen​.de/ zu fin­den. Öff­nungs­zei­ten sind von Mon­tag bis Frei­tag von 8 bis 17 Uhr und Sams­tag von 8 bis 14 Uhr.