Forch­hei­mer Jun­ge Libe­ra­le sam­meln Stoff­s­pen­den für Behelfs-Mund-Nasen-Mas­ken

Auch die Jun­gen Libe­ra­len Forch­heim wol­len in der Zeit der Coro­na-Kri­se ein Zei­chen set­zen. Daher star­ten sie ab sofort mit einer Stoff­s­pen­den Akti­on für Behelfs-Mund-Nasen-Mas­ken. Sie wol­len damit ehren­amt­li­che Nähe­rin­nen und Nähern unter­stüt­zen, die bis­her für ihre Mate­ri­al­ko­sten selbst auf­kom­men muss­ten. Die Mas­ken sol­len dar­auf­hin an Kran­ken­häu­ser und ande­re sozi­al enga­gie­ren­de Orga­ni­sa­tio­nen ver­teilt wer­den.

Maskenübergabe an das Klinikum Fränkische Schweiz

Mas­ken­über­ga­be an das Kli­ni­kum Frän­ki­sche Schweiz

Die initia­le Spen­de haben die Jun­gen Libe­ra­len selbst getä­tigt. Aus ihrem Ver­eins­bud­get haben sie die ersten 10 Meter Stoff für ca. 60 Mas­ken bezahlt. Die­se wur­den von Sil­ke Luko­schek, Schatz­mei­ste­rin der Jun­gen Libe­ra­len, und einer wei­te­ren Nähe­rin ver­ar­bei­tet. Auch konn­te Mit­glied Domi­nik Win­kel mit dem Kli­ni­kum Frän­ki­sche Schweiz – Eber­mann­stadt bereits den ersten Abneh­mer für die Mas­ken fin­den. Die­se sei­en für den täg­li­chen Bedarf im Kli­nik­all­tag gera­de in der Coro­na-Zeit sehr wich­tig. Am Mon­tag, den 20.04.2020, wur­den die Mas­ken von Domi­nik Win­kel an Kli­ni­kum Frän­ki­sche Schweiz über­ge­ben.

Für die Fort­füh­rung der Akti­on wer­den nun wei­te­re Stoff­s­pen­den gesucht. Dabei wird um atmungs­durch­läs­si­gen, koch­fe­sten Baum­woll­stoff gebe­ten. Die Far­be spielt kei­ne Rol­le.
Falls jemand kei­ne Stof­fe besit­zen soll­te, sich aber trotz­dem an der Akti­on betei­li­gen möch­te, gibt es die Mög­lich­keit einer Spen­de auf das Kon­to der Jun­gen Libe­ra­len Forch­heim. Mit dem gespen­de­ten Geld wer­den dar­auf­hin in Abspra­che mit den Nähe­rin­nen und Nähern Stof­fe geor­dert. Die Bank­da­ten der Jun­gen Libe­ra­len lau­ten: IBAN: DE42 7635 1040 0008 6008 76 BIC: BYLADEM1FOR bei der Spar­kas­se Forch­heim.

Neben den benö­tig­ten Stoff­s­pen­den wer­den auch wei­te­re Nähe­rin­nen und Näher gesucht, die bereit sind Behelfs-Mund-Nasen-Mas­ken zu nähen. Ver­schie­de­ne Anlei­tun­gen zum Nähen der benö­tig­ten Mas­ken sind auf dem Inter­net­auf­tritt der FDP Forch­heim unter https://​fdp​-forch​heim​.de/​n​e​w​s​/​m​a​s​k​e​n​a​k​t​i​o​n​-​j​u​l​i​s​-​f​o​r​c​h​h​eim zu fin­den.
Inter­es­sier­te bit­ten wir mit uns über die Social Media Kanä­le der Jun­gen Libe­ra­len Forch­heim oder per E‑Mail an philipp.​schmalz@​julis-​bayern.​de Kon­takt auf­zu­neh­men.