Update zum Stand der Coro­na­vi­rus-Infek­tio­nen im Land­kreis Kulm­bach

Kulm­bach, 21.04.2020 (Stand 15.00 Uhr): Erneut müs­sen wir lei­der wei­te­re Todes­fäl­le im Zuge der Coro­na-Pan­de­mie für den Land­kreis Kulm­bach ver­mel­den. Am Wochen­en­de ver­star­ben zwei Men­schen im Alter von 61 und 85 Jah­ren, die posi­tiv mit COVID-19 gete­stet wur­den. Damit steigt die Zahl der Ver­stor­be­nen auf neun.

Wei­te­re posi­ti­ve Coro­na­vi­rus-Fäl­le im Land­kreis Kulm­bach wur­den heu­te nicht bestä­tigt. Zum jet­zi­gen Zeit­punkt gibt es ins­ge­samt 179 bestä­tig­te Fäl­le im Land­kreis Kulm­bach.

18 Coro­na-Pati­en­ten wer­den momen­tan sta­tio­när betreut, davon fünf inten­siv. Fünf der sta­tio­när betreu­ten Pati­en­ten woh­nen außer­halb des Land­krei­ses. Die in häus­li­cher Qua­ran­tä­ne befind­li­chen Per­so­nen sind ent­we­der gering sym­pto­ma­tisch oder sym­ptom­frei. Die Per­so­nen wer­den regel­mä­ßig aktiv von den Mit­ar­bei­tern des Gesund­heits­am­tes tele­fo­nisch betreut.

Ins­ge­samt konn­ten über 1000 Per­so­nen im Land­kreis wie­der aus der häus­li­chen Iso­la­ti­on ent­las­sen wer­den. Dar­un­ter sind auch 95 der posi­tiv Gete­ste­ten, die inzwi­schen wie­der als gene­sen gel­ten.

Wei­ter­füh­ren­de Infor­ma­tio­nen zu COVID-19 (Coro­na­vi­rus SARS-CoV‑2) und all­ge­mei­ne Ver­hal­tens­re­geln zur Ver­mei­dung von Infek­tio­nen fin­den Sie auf www​.land​kreis​-kulm​bach​.de/​c​o​r​o​n​a​v​i​rus.