Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth bleibt trotz Coro­na für ihre Kun­den erreichbar

Für Fra­gen auf­grund der aktu­el­len Aus­nah­me­si­tua­ti­on wur­de ein Ser­vice­te­le­fon eingerichtet

Das RW21 ein­schließ­lich Stadt­bi­blio­thek, Volks­hoch­schu­le und Café Samoc­ca bleibt auch wei­ter­hin auf unbe­stimm­te Zeit geschlos­sen. Für Fra­gen auf­grund der Son­der­si­tua­ti­on und die damit ver­bun­de­nen Ände­run­gen zum Bei­spiel bei Aus­lei­he, Rück­ga­be und Ver­län­ge­rung wur­de ein Ser­vice­te­le­fon ein­ge­rich­tet. Es steht mon­tags bis frei­tags von 10 bis 12 Uhr unter der Tele­fon­num­mer 0921 50 70 38–22 zur Ver­fü­gung. Ger­ne kön­nen sich Kun­den der Stadt­bi­blio­thek auch schrift­lich unter stadtbibliothek@​stadt.​bayreuth.​de an das Biblio­theks­team wenden.

In die­sem Zusam­men­hang gibt die Stadt­bi­blio­thek Ant­wor­ten auf fol­gen­de, häu­fig gestell­te Fragen:

Wie ver­län­ge­re ich mei­ne fäl­li­gen Medi­en in der Zeit der Schließung?

Eine Ver­län­ge­rung erfolgt wäh­rend der Schlie­ßung der Stadt­bi­blio­thek auto­ma­tisch, die Leih­frist wird jeweils neu an die Schließ­zeit angepasst.

Fal­len Mahn­ge­büh­ren für bereits abge­lau­fe­ne Medi­en an, die ich im Moment nicht zurück­brin­gen kann?

Mahn­ge­büh­ren fal­len der­zeit nicht an.

Was ist mit mei­nen Vor­be­stel­lun­gen? Kann ich wei­ter­hin Medi­en vorbestellen?

Vor­be­stel­lun­gen war­ten auf ihre Kun­den im Abhol­re­gal der Biblio­thek und ste­hen ab der Wie­der­eröff­nung der Biblio­thek bereit. Vor­be­stel­lun­gen sind wei­ter­hin mög­lich, aller­dings ist eine even­tu­el­le Ver­zö­ge­rung durch die Son­der­si­tua­ti­on denk­bar. Die Biblio­thek infor­miert schrift­lich, sobald die Bestel­lung abhol­be­reit ist.

Kann ich wäh­rend der Schlie­ßung mei­ne Aus­lei­hen zurückbringen?

Eine Rück­ga­be über die Rück­ga­be­au­to­ma­ten ist wei­ter­hin mög­lich und erwünscht. Für die Rück­ga­be aller Medi­en soll­ten bit­te wei­ter­hin die Auto­ma­ten im Vor­raum der Biblio­thek genutzt wer­den. Die­se sind wie gewohnt jeden Tag von 5 bis 24 Uhr in Betrieb. Zur Rück­ga­be der Medi­en öff­net sich die Tür zum Vor­raum mon­tags bis frei­tags von 10 bis 17 Uhr auto­ma­tisch, außer­halb die­ser Zei­ten muss eines der aus­ge­lie­he­nen Medi­en vor den Tür­scan­ner gehal­ten wer­den, um die Tür zu öffnen.

Ist eine Aus­lei­he in der Zeit der Schlie­ßung möglich?

Eine Aus­lei­he von Medi­en ist wäh­rend der Zeit der Schlie­ßung nicht mög­lich. Aller­dings bie­tet die Stadt­bi­blio­thek Bay­reuth eine Viel­zahl an wei­te­ren Mög­lich­kei­ten, die online zur Ver­fü­gung ste­hen, wie zum Bei­spiel die Fran­ken-Onlei­he für eBooks und eAu­di­os, das Mun­zin­ger Archiv, der Brock­haus Wis­sens­ser­vice, das Geni­os digi­ta­les Info­por­tal für über 1.000 Zeit­schrif­ten, Zei­tun­gen und mehr oder das Ange­bot eLear­ning auf Lin­kedIn Lear­ning für Online-Video­kur­se für Frei­zeit, Wei­ter­bil­dung und Beruf.

Wie kann ich mei­nen Aus­weis in der Zeit der Schlie­ßung verlängern?

Alle kürz­lich abge­lau­fe­nen und ablau­fen­den Aus­wei­se wer­den auto­ma­tisch ver­län­gert. Die Stadt­bi­blio­thek bit­tet ihre Kun­den ihre Biblio­theks­aus­wei­se wie gewohnt zu ver­län­gern, sobald die Stadt­bi­blio­thek wie­der geöff­net hat.