Motorradfahrer bei Verkehrsunfall bei Marktbergel tödlich verletzt

Bad Windsheim (ots) – Heute Nachmittag (08.04.2020) ereignete sich bei
Marktbergel (Lkrs. Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim) ein tödlicher
Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer kam von der Straße ab und zog sich tödliche
Verletzungen zu.

Ein 63-jähriger Motorradfahrer war gegen 15:00 Uhr vom Illesheimer Ortsteil
Urfersheim kommend auf einem Flurbereinigungsweg in Richtung der Kreisstraße NEA
43 unterwegs. In einer Linkskurve kam er mit seinem Krad aus noch ungeklärter
Ursache von der Fahrbahn ab. Nachdem sich der 63-jährige in der Folge mehrfach
überschlagen hatte, kam er schwerverletzt in einem angrenzenden Acker zum
Liegen. Eine Streife der Polizeiinspektion Bad Windsheim sowie ein Notarzt
führten bei dem verunfallten Kradfahrer Reanimationsmaßnahmen durch. Für den
63-Jährigen kam allerdings jede Hilfe zu spät. Er verstarb an der
Unfallörtlichkeit.

Beamte der Bad Windsheimer Polizei führten die Unfallaufnahme durch. Um die
Unfallursache rekonstruieren zu können, wurde auch ein Gutachter hinzugezogen.
Das Motorrad wurde von einem Abschleppdienst geborgen.