AOK Bam­berg: Pfle­ge­kurs für Ange­hö­ri­ge als Online-Ange­bot

Wer Zuhau­se einen Ange­hö­ri­gen pflegt, hat meist vie­le Fra­gen. Ant­wor­ten lie­fern kann jetzt der AOK-Online-Kurs „Pfle­gen zu Hau­se“, der spe­zi­ell für pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge ent­wickelt wur­de. Unab­hän­gig von Zeit und Ort ist es nun mög­lich, sich Kennt­nis­se anzu­eig­nen, die den Pfle­ge­all­tag erleich­tern kön­nen. „Ange­hö­ri­gen fehlt auf­grund der Pfle­ge- und Berufs­si­tua­ti­on oft die Zeit, einen Pfle­ge­kurs vor Ort zu besu­chen – der digi­ta­le Pfle­ge­kurs kann hier die Lösung sein“, so Frau Sil­via Ster­ba, Pfle­ge­be­ra­te­rin von der AOK in Bam­berg.

Der Kurs umfasst 14 Modu­le mit nütz­li­chen Tipps und Hil­fe­stel­lun­gen zu den Grund­la­gen der häus­li­chen Pfle­ge. Inter­ak­ti­ve Tex­te, Schau­bil­der und erklä­ren­de Fil­me ver­mit­teln pra­xis­na­hes Fach­wis­sen und geben Ant­wor­ten auf viel­fäl­ti­ge Fra­gen: Wie mobi­li­sie­re ich mei­nen Ange­hö­ri­gen und wie schüt­ze ich ihn vor Stür­zen? Was muss ich bei der Hygie­ne beach­ten? Was ist wich­tig bei der Gabe von Medi­ka­men­ten? Was gehört zu einer guten Ernäh­rung? Oder: Was tun bei Not­fäl­len? Dar­über hin­aus erfah­ren pfle­gen­de Ange­hö­ri­ge, wie wich­tig es ist, auch auf sich selbst zu ach­ten. Häus­li­che Pfle­ge kann erfül­lend sein. Sie ist aber auch anstren­gend und ner­ven­auf­rei­bend. „Selbst bei Kräf­ten zu blei­ben, ist aller­dings eine wich­ti­ge Vor­aus­set­zung, um die Pfle­ge­si­tua­ti­on mei­stern zu kön­nen“, so Ster­ba. Die Kurs­in­hal­te aus den ver­schie­de­nen The­men­be­rei­chen las­sen sich frei ein­tei­len und kön­nen an die indi­vi­du­el­len Fra­gen und Bedürf­nis­se ange­passt wer­den. Jedes Modul kann belie­big oft wie­der­holt oder unter­bro­chen wer­den. Der Online-Pfle­ge­kurs wird ergänzt durch ein ver­tie­fen­des Begleit­buch, das auf die Kurs­in­hal­te abge­stimmt ist.

Wer als AOK-ver­si­cher­ter pfle­gen­der Ange­hö­ri­ger oder Pfle­ge­be­dürf­ti­ger den Online-Pfle­ge­kurs plus Begleit­buch nut­zen will, kann sich bei der Pfle­ge­be­ra­tung der AOK in Bam­berg mel­den. Im per­sön­li­chen Gespräch erläu­tert die Pfle­ge­be­ra­te­rin die Regi­strie­rung zum Online-Pfle­ge­kurs und unter­stützt auf Wunsch bei den ersten Schrit­ten. Der Online-Kurs ist abruf­bar auf jedem Gerät – egal ob Com­pu­ter, Tablet oder Smart­pho­ne. Das Ange­bot ist kosten­frei.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Online-Pfle­ge­kurs und zur AOK-Pfle­ge­be­ra­tung gibt es bei Sil­via Ster­ba unter 0951 / 9336 – 856 oder per E‑Mail an silvia.​sterba@​by.​aok.​de

Inter­net-Tipps:
www​.aok​.de/​b​a​y​e​r​n​/​p​f​l​e​g​e​n​z​u​h​a​use
www​.aok​.de/​b​a​y​e​r​n​/​p​f​l​e​g​e​b​e​r​a​t​ung