Stadt Bay­reuth infor­miert: FAQs zu Aus­gangs­be­schrän­kun­gen und Schlie­ßung von Betrie­ben

Die Baye­ri­sche Staats­re­gie­rung hat im Kampf gegen eine wei­te­re Aus­brei­tung des Coro­na­vi­rus weit­rei­chen­de Aus­gangs­be­schrän­kun­gen erlas­sen. Sie umfas­sen unter ande­rem auch die zeit­lich befri­ste­te Schlie­ßung von Geschäf­ten des Ein­zel­han­dels, von Bau- und Gar­ten­märk­ten und Gastro­no­mie­be­trie­ben. Das Baye­ri­sche Innen­mi­ni­ste­ri­um hat auf sei­ner Home­page umfas­sen­de FAQs zu den Aus­gangs­be­schrän­kun­gen sowie zur Schlie­ßung von Betrie­ben und Unter­neh­men ein­ge­stellt. Sie geben Ant­wort auf viel gestell­te Fra­gen, die der­zeit auch die Stadt­ver­wal­tung errei­chen. Die FAQs sind über die städ­ti­sche Home­page www​.bay​reuth​.de ver­linkt. Ergänzt wird die­ses Infor­ma­ti­ons­an­ge­bot durch eine Posi­tiv­li­ste für jene Geschäf­te, die wei­ter­hin öff­nen dür­fen. Auch sie steht auf der Home­page der Stadt zur Ver­fü­gung. Bei­de Infor­ma­tio­nen sind unter „Coro­na aktu­ell“ zu fin­den.