Poli­zei­be­richt Frän­ki­sche Schweiz vom 23.03.2020

Poli­zei­in­spek­ti­on Bamberg-Stadt

Kel­ler­auf­bruch und Fahrraddiebstahl

BAM­BERG. Zwi­schen dem 15. und 22.März 2020 brach ein Unbe­kann­ter ein Kel­ler­ab­teil eines Mehr­fa­mi­li­en­hau­ses am Mut­schel­le­weg auf. Auf­fal­lend bei der Straf­tat ist, dass der Ein­bre­cher Wasch­mit­tel über die vor­han­de­nen Bügel­schlös­ser kipp­te. Der Sach­scha­den wird von der Poli­zei auf etwa 25 Euro bezif­fert. Außer­dem wur­de im glei­chen Tat­zeit­raum ein unver­sperr­tes gel­bes Moun­tain-Bike aus dem Fahr­rad­kel­ler des glei­chen Anwe­sens gestoh­len. Das Fahr­rad der Mar­ke B‘Twin hat einen Zeit­wert von knapp 220 Euro.

Laden­dieb­stahl

BAM­BERG. Am ver­gan­ge­nen Don­ners­tag­abend gegen 18.00 Uhr wur­de ein 31-jäh­ri­ger Mann in einem Geschäft in der Pro­me­na­de­stra­ße dabei beob­ach­tet, wie er ein alko­ho­li­sches Geträn­ke im Wert von 1,80 Euro steh­len woll­te. Der Lang­fin­ger wur­de anschlie­ßend bis zum Ein­tref­fen der Poli­zei fest­ge­hal­ten. Der Mann muss sich wegen Laden­dieb­stahls verantworten.

Fahr­rad­dieb­stahl aus Tiefgarage

BAM­BERG. Zwi­schen Sams­tag­nach­mit­tag, 15.00 Uhr, und Sonn­tag, 12.30 Uhr, ent­wen­de­te ein Unbe­kann­ter aus einer Sam­mel­tief­ga­ra­ge in der Kapel­len­stra­ße ein dort ver­sperrt abge­stell­tes Damentrek­kin­grad der Mar­ke KTM, Typ Maci­na Sport XT 11 CX5, schwarz, im Wert von 3325 Euro.

Täter­hin­wei­se nimmt die Poli­zei unter Tel.: 0951/9129–210 entgegen.

Poli­zei­in­spek­ti­on Bamberg-Land

Die­be schlu­gen Auto­schei­be mit Stein ein.

LIT­ZEN­DORF / PÖDEL­DORF. Die klei­ne Sei­ten­schei­be eines links­sei­tig in Rich­tung Pödel­dorf an der Staats­stra­ße auf einem Wan­der­park­platz (auf Höhe Kuni­gun­den­ruh) gepark­ten Pkw, Ford Focus, schlug ein Unbe­kann­ter am Sonn­tag, zwi­schen 15.30 und 16.00 Uhr mit einem Stein ein. Anschlie­ßend konn­te der Dieb die hin­te­re Türe öff­nen und das Fahr­zeu­g­inne­re durch­wüh­len. Eine im Hand­schuh­fach vor­ge­fun­de­ne Geld­bör­se mit Bar­geld nahm der Unbe­kann­te mit. Der ent­stan­de­ne Sach­scha­den wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Sko­da brann­te aus

RAT­TELS­DORF. Die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr Rat­tels­dorf muss­te am Sams­tag, gegen 23.30 Uhr, in die Fer­di­nand-Tietz-Stra­ße aus­rücken, um einen Fahr­zeug­brand, bei dem Scha­den von ca. 5.000 Euro ent­stand, zu löschen. Offen­sicht­lich auf­grund eines tech­ni­schen Defek­tes brach im Motor­raum eines Pkw, Sko­da Fabia, ein Feu­er aus. Das Fahr­zeug brann­te kom­plett aus.

Poli­zei­in­spek­ti­on Eber­mann­stadt, Poli­zei­in­spek­ti­on Forchheim

- kei­ne Vorfälle -