Lehrveranstaltungen entfallen an der Universität Bamberg

Bayerisches Wissenschaftsministerium ordnet an, Lehrbetrieb einzustellen und Prüfungen möglichst zu verschieben

Aktuelle Lehrveranstaltungen an der Universität Bamberg entfallen ab sofort. Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst hat am 10. März 2020 angeordnet, dass alle bayerischen Universitäten den Lehrbetrieb in Präsenzform einstellen sollen. Weitere Arbeitsbereiche werden aufrechterhalten, dazu gehören Forschungsbetrieb, Verwaltung und Bibliotheken. Nach aktuellem Kenntnisstand der Universitätsleitung ist an der Universität Bamberg niemand mit dem Corona-Virus infiziert.

Zu den eingestellten Lehrveranstaltungen gehören etwa Feriensprachkurse und Vorbereitungskurse für ausländische Studierende. Das Sportzentrum ist geschlossen und bietet keine Veranstaltungen mehr an. Wenn Dozentinnen und Dozenten ihre Kurse online anbieten möchten, berät und schult sie das Rechenzentrum der Universität. Es steht noch nicht fest, ob und in welcher Form Lehrveranstaltungen im Sommersemester 2020 stattfinden.

Ob Prüfungen abgehalten werden, entscheiden die jeweiligen Dozentinnen und Dozenten. Das Ministerium betont, dass Prüfungen verschoben werden sollten, wo es möglich und zumutbar sei. Wenn Prüfungen stattfinden müssen, beispielsweise Staatsexamina, sollten Prüfungsteilnehmer ausreichend Abstand halten. Prüfungstermine und -orte für Staatsexamina unterliegen allein der Verantwortung des jeweils zuständigen Ministeriums. Einzelfragen zu Prüfungen und Lehrveranstaltungen an der Universität Bamberg beantworten die zuständigen Dozentinnen und Dozenten.

Ein Koordinationsteam an der Universität Bamberg entscheidet und informiert regelmäßig über aktuelle Schutzmaßnahmen: Beispielsweise arbeiten Universitätsangehörige 14 Tage lang zu Hause, wenn sie aus einem Risikogebiet zurückkehren, welches das Robert Koch-Institut ausgewiesen hat. Und Studieninteressierte können sich postalisch für ein Studium im Sommersemester 2020 einschreiben.

Das Koordinationsteam beantwortet online häufig gestellte Fragen für Universitätsangehörige: www.uni-bamberg.de/gesund/coronavirus