Frän­ki­sches Frei­land­mu­se­um Bad Winds­heim sagt wegen Coro­na Ver­an­stal­tun­gen ab – Neu­er Ter­min wird bekannt­ge­ge­ben

Auf­grund der unkla­ren Situa­ti­on und der der­zeit nicht abschätz­ba­ren Gefahr einer mög­li­chen, wei­te­ren Aus­brei­tung des Coro­na­vi­rus “Covid 19” hat die Muse­ums­lei­tung – nach Rück­spra­che mit der Trä­ger­ver­wal­tung des Bezirks Mit­tel­fran­ken in Ans­bach – ent­schie­den, die kom­men­den Muse­ums-Ver­an­stal­tun­gen in den näch­sten Tagen abzu­sa­gen und – soweit mög­lich – auf einen spä­te­ren Zeit­punkt, der noch bekannt­ge­ge­ben wird, zu ver­schie­ben.

D.h. die Aus­stel­lungs­er­öff­nung Johann Chri­sti­an Rein­hart am Sams­tag, den 14. März, und der Mär­chen­tag am Sonn­tag, den 15. März muß lei­der abge­sagt wer­den. Das Frän­ki­sche Frei­land­mu­se­um ist bis auf wei­te­res geöff­net.

Wir behal­ten uns vor, kurz­fri­stig auf die aktu­el­le Gefähr­dungs­la­ge durch den Coro­na­vi­rus zu reagie­ren.
Aktu­el­le Absa­gen und Schlie­ßun­gen ent­neh­men Sie bit­te unse­rer Web­sei­te und den Sozia­len Medi­en.
Dies geschieht als prä­ven­ti­ve Sicher­heits­maß­nah­me und vor allem aus Rück­sicht auf den Gesund­heits­schutz der Besu­che­rin­nen und Besu­cher sowie der Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter des Frän­ki­schen Frei­land­mu­se­ums Bad Winds­heim. Wir bit­ten hier­für um Ver­ständ­nis.