Blick über den Zaun: Welt­pia­nist Arnulf von Arnim in Bad Ste­ben

Exqui­si­ter Hör­ge­nuss

Professor Arnulf von Arnim

Pro­fes­sor Arnulf von Arnim

„Der Wahn­sinn am Pia­no“ titel­te die Pres­se 2016 nach dem Kon­zert des Mei­ster­kur­ses für Kla­vier mit Prof. Arnulf von Arnim in Thur­nau. Sein der­zei­ti­ger Haus Mar­teau-Mei­ster­kurs (2.–6. März) lädt für kom­men­den Frei­tag, 6. März um 19 Uhr in den Pfarr­saal in Bad Ste­ben zum Abschluss­kon­zert ein.

„Spiel­tech­nik hat bes­se­re Chan­cen, wenn sie von der Quel­le der Begei­ste­rung für die Musik gespeist wird.“ Wer soll­te das bes­ser beur­tei­len kön­nen als Prof. Arnulf von Arnim, der als Solist in den mei­sten Län­dern Euro­pas, in den USA, Japan und Süd­ost­asi­en auf­ge­tre­ten ist. Prof. von Arnim lehr­te als Pro­fes­sor für Kla­vier an der Folk­wang-Hoch­schu­le Essen, zuvor an den Musik­hoch­schu­len Det­mold und Frank­furt. Er ist künst­le­ri­scher Lei­ter der Inter­na­tio­na­len Som­mer­aka­de­mie Cer­vo in Ita­li­en sowie des Inter­na­tio­na­len Schu­bert-Wett­be­werbs in Dort­mund und Jury-Mit­glied bei inter­na­tio­na­len Kla­vier­wett­be­wer­ben.

„Dass ein renom­mier­ter Künst­ler wie Pro­fes­sor von Arnim seit 1993 in Haus Mar­teau sein Wis­sen an Nach­wuch­spia­ni­sten aus aller Welt wei­ter­gibt, ist schon etwas Beson­ders. Sol­che lang­jäh­ri­gen Enga­ge­ments zeich­nen unse­re Ein­rich­tung in Lich­ten­berg aus“, dankt Bezirks­tags­prä­si­dent Hen­ry Schramm dem Pro­fes­sor für sein bestän­di­ges Enga­ge­ment in Haus Mar­teau.

Der Mei­ster­kurs mit Teil­neh­mern aus Japan, Öster­reich, Deutsch­land und Ita­li­en wid­met sich schwer­punkt­mä­ßig der Wie­ner Klas­sik. Die jun­gen Pia­ni­sten erar­bei­ten sich in dem fünf­tä­gi­gen Kurs Solo- und Kon­zert­li­te­ra­tur für Prü­fun­gen und Wett­be­wer­be. Das Abschluss­kon­zert am Frei­tag, 6. März um 19 Uhr im Pfarr­saal in Bad Ste­ben ist also viel­ver­spre­chend.

Abschluss­kon­zert des Mei­ster­kur­ses für Kla­vier mit Prof. Arnulf von Arnim

  • Frei­tag, 6. März 2020 um 19 Uhr im Pfarr­saal, Bad­stra­ße 21, 95138 Bad Ste­ben
  • Ein­tritts­kar­ten gibt es zum Preis von 8 Euro an der Abend­kas­se.
  • Wei­te­re Infor­ma­tio­nen unter www​.haus​-mar​teau​.de