AC Bava­ria Forch­heim ver­fünf­facht Star­ter­zahl bei der Deut­schen Mei­ster­schaft im Kraft­drei­kampf

Ver­gan­ge­nes Wochen­en­de fan­den in Würz­burg die Deut­schen Mei­ster­schaf­ten im Equip­ped Kraft­drei­kampf statt. Der AC Bava­ria war dort mit fünf Star­tern ver­tre­ten – fünf­mal so vie­le wie im Jahr zuvor! Nor­bert Kropf, Simon Eich­ler, Hieu Le, Juli­an Abrom­eit und Fabi­an Habe­rer stan­den für den ACB auf der Platt­form.

Nor­bert Kropf star­te­te in der Alters­klas­se I bis 105 Kilo­gramm und konn­te acht von neun Ver­su­chen gül­tig in die Wer­tung brin­gen: In den Maxi­mal­ver­su­chen lagen bei ihm 240 Kilo­gramm in der Knie­beu­ge, 187,5 Kilo­gramm im Bank­drücken und 235 Kilo­gramm im Kreuz­he­ben auf der Han­tel! Mit einem Total von 662,5 Kilo­gramm erreicht Kropf den fünf­ten Platz.

Hieu Le star­te­te bei den Akti­ven bis 66 Kilo­gramm. Dort erreich­te er mit einem Total von 530 Kilo­gramm den zwei­ten Platz. Die Maxi­mal­ver­su­che von 217,5, 110 und 202,5 Kilo­gramm sichern ihm den Titel des Vize­mei­sters.

Simon Eich­ler / Foto: Pri­vat

Nor­bert Kropf / Foto: Pri­vat

Bei den Akti­ven bis 83 Kilo­gramm trat Simon Eich­ler für den ACB an die Han­tel. Lei­der waren die Kampf­rich­ter mit allen sei­ner drei Ver­su­che in der Knie­beu­ge unzu­frie­den und er fiel somit mit drei ungül­ti­gen Ver­su­chen aus der Wer­tung für die­sen Wett­kampf. Aller­dings ent­schied er sich, die Deut­sche Mei­ster­schaft trotz­dem zu Ende zu brin­gen und drück­te dar­auf­hin – erst­mals in sei­ner Kar­rie­re – 200 Kilo­gramm auf der Bank und hob schließ­lich 265 Kilo­gramm!

Juli­an Abrom­eit ging bei den Junio­ren bis 93 Kilo­gramm an den Start und sicher­te sich mit einem Total von 650 Kilo­gramm den als Drit­ter einen Platz auf dem Trepp­chen. Für ihn ste­hen 235, 150 und 265 Kilo­gramm als Maxi­mal­ver­su­che in den jewei­li­gen Dis­zi­pli­nen in der Wer­tung!

Eben­falls bei den Junio­ren star­te­te Fabi­an Habe­rer. In der Gewichts­klas­se bis 105 Kilo­gramm wird er eben­falls Drit­ter mit einem Total von 597,5 Kilo­gramm. In der Knie­beu­ge ging nur ein Ver­such über 225 Kilo­gramm in die Wer­tung ein, dar­auf folg­ten 142,5 Kilo­gramm auf der Bank und 230 Kilo­gramm beim Kreuz­he­ben.

Doch nach der Deut­schen Mei­ster­schaft ist vor der Deut­schen Mei­ster­schaft: Schon näch­ste Woche, am 14. und 15. März, kämp­fen die Jugend­li­chen und die und Junio­ren um die Deut­schen Mei­ster­ti­tel im Clas­sic Kraft­drei­kampf. Der ACB rich­tet den Wett­kampf in der Ehren­bürg Hal­le in Forch­heim aus, Wett­kampf­be­ginn ist am Sams­tag und Sonn­tag jeweils um 8:30. Wer zuschau­en möch­te ist natür­lich herz­lich will­kom­men!