Das Jugend­sym­pho­nie­or­che­ster Ober­fran­ken gastiert auch in Ste­gau­rach

Jugend-Sym­pho­nie-Orche­ster in Nai­la / Foto: Pri­vat

Moti­va­ti­on trifft auf Kön­nen – für Diri­gent Till Fabi­an Weser ist das die ver­kürz­te Erfolgs­for­mel des Jugend­sym­pho­nie­or­che­sters Ober­fran­ken. Auch in die­sem Jahr wer­den wie­der jun­ge, begab­te Instru­men­ta­li­sten aus ganz Ober­fran­ken nach einer ein­wö­chi­gen Pro­ben­pha­se am Oster­wo­chen­en­de eine klei­ne Kon­zert-Tour­nee absol­vie­ren. Am 11. April gastiert das Nach­wuchs­or­che­ster um 18 Uhr in der Fran­ken­hal­le Nai­la, am 12. April um 17.30 Uhr im Kon­gress­haus Rosen­gar­ten in Coburg und am 13. April um 17.30 Uhr in der Aurach­tal­hal­le in Ste­gau­rach.

Für die Oster­kon­zer­te 2020 hat Diri­gent Till Fabi­an Weser ein anspruchs­vol­les Pro­gramm zusam­men­ge­stellt. Das Publi­kum erwar­tet die 2. Sin­fo­nie D‑Dur von Jean Sibe­li­us, das Kon­zert für Trom­pe­te und Orche­ster von Alex­an­der Arut­jun­jan sowie erst­mals ein Auf­trags­werk des Jugend­sym­pho­nie­or­che­sters. Die­se „3 Minia­tu­ren für Orche­ster“ wur­den von dem jun­gen Obo­isten Robert Schi­na kom­po­niert. Der jun­ge Bay­reu­ther, der am Roy­al Col­le­ge of Music in Lon­don stu­diert hat, spielt seit sei­nem ach­ten Lebens­jahr Oboe und hat mit 12 Jah­ren erst­mals am Orche­ster­pro­jekt des Bezirks teil­ge­nom­men. Von 2012 bis 2015 besuch­te er das Musik­gym­na­si­um Schloss Bel­ve­de­re, Hoch­be­gab­ten­zen­trum der Hoch­schu­le für Musik Wei­mar. Es folg­te ein Gast­stu­di­um an der Hoch­schu­le für Musik Würzburg bei Prof. Jochen Müller-Brincken. Mehr­mals war er erster Obo­ist – im baye­ri­schen Lan­des­ju­gend­or­che­ster sowie 2018 im Jugend­sym­pho­nie­or­che­ster Ober­fran­ken. „Die Minia­tu­ren ste­hen unter den The­men ´Fan­fa­re‘, ‘Nacht‘ und ‘Tanz‘. Die erste Minia­tur ist nur für Blech­blä­ser, die zwei­te für Strei­cher und Holz­blä­ser und die drit­te wird nur von Holz­blä­sern gespielt. Ich bin schon sehr gespannt auf die erste Pro­be in Wei­ßen­stadt“, freut sich der jun­ge Obo­ist auf die Auf­füh­rung sei­ner Kom­po­si­ti­on.

Die Kon­zer­te des Jugend­sym­pho­nie­or­che­sters sind auch für Bezirks­tags­prä­si­dent Hen­ry Schramm eine ech­te Oster­freu­de: „Wenn aus 70 jun­gen Musi­kern inner­halb einer Woche ein rich­ti­ger Klang­kör­per ent­steht, ist in die­ser Gemein­schaft in einer Woche sehr viel pas­siert. Das kann man rich­tig spü­ren. Es ist die anstecken­de Spiel­freu­de der jun­gen Men­schen, die uns Zuhö­rer jedes Jahr zu Ostern bezau­bert.“

Till Fabi­an Weser und das Team des Bezirks schaf­fen dafür die Vor­aus­set­zun­gen. Der Diri­gent sucht für das jun­ge Orche­ster immer ein span­nen­des Haupt­werk. „Das Beson­de­re bei Sibe­li­us ist die Wei­te und Ein­sam­keit in sei­ner Ton­spra­che. Jun­ge Men­schen ver­ste­hen das sofort und kön­nen damit gut etwas anfan­gen“, weiß er aus Erfah­rung. Die Orche­ster­ar­beit mit den jun­gen Men­schen bewegt ihn und so freut er sich auch die­ses Jahr „auf die Pro­ben­ar­beit und auf die Kon­zer­te, wenn plötz­lich klei­ne musi­ka­li­sche Wun­der pas­sie­ren, die kei­ner hat erah­nen kön­nen.“

In der Kar­wo­che pro­ben die Musi­ker im Alter zwi­schen 15 und 21 Jah­ren im Schul­land­heim Wei­ßen­stadt und im Kur­saal des Kur­zen­trums Wei­ßen­stadt. Das erar­bei­te­te Kon­zert­pro­gramm prä­sen­tie­ren sie von Oster­sams­tag bis Oster­mon­tag in drei Kon­zer­ten. Kar­ten gibt es im Vor­ver­kauf zu 7 Euro (ermä­ßigt 4 Euro) und an der Abend­kas­se für 9 Euro (ermä­ßigt 5 Euro). Kin­der bis 14 Jah­re haben frei­en Ein­tritt.

Das Kon­zert am Kar­sams­tag, 11. April 2020, beginnt um 18 Uhr in der Fran­ken­hal­le Nai­la.

Vor­ver­kauf: Tou­rist­infor­ma­ti­on Nai­la, Bahn­hofs­platz 1, Tel. 09282 6829

Das Kon­zert am Oster­sonn­tag, 12. April 2020, beginnt um 17.30 Uhr im Kon­gress­haus Rosen­gar­ten Coburg.

Vor­ver­kauf: Neue Pres­se, Stein­weg 51, 96450 Coburg, Tel. 09561 850–170,

Cobur­ger Tage­blatt, Hin­den­burg­str. 3a, 96450 Coburg, 09561 888–125,

Stadt­bü­che­rei, Herrn­gas­se 17, 96450 Coburg, Tel. 09561 89–1420,

Buch­hand­lung Rie­mann, Markt 9, 96450 Coburg, Tel. 09561 80870

Das Kon­zert am Oster­mon­tag, 13. April 2020 beginnt um 17:30 Uhr in der Aurach­tal­hal­le in Ste­gau­rach.

Vor­ver­kauf: Rat­haus der Gemein­de Ste­gau­rach, Schloß­platz 1, Tel. 0951 9922231