Pfalz­mu­se­um Forch­heim: Frau­en­früh­stück aus­ver­kauft – noch Kar­ten für Kon­zert mit „dezi­bel­la“

Das Frau­en­früh­stück ist lei­der aus­ver­kauft! Noch Kar­ten gibt es für das Kon­zert „Zau­ber­ge­sän­ge und sphä­ri­sche Klän­ge“ im Pfalz­mu­se­um Forch­heim: Zum Inter­na­tio­na­len Frau­en­tag singt am Sonn­tag, den 08. März 2020, um 11:00 Uhr der Frau­en­chor „dezi­bel­la“! Die Kar­ten zu 10 Euro gibt es an der Muse­ums­kas­se in der Kapel­len­stra­ße 16 in Forch­heim.

„dezibella“ - Der Erlanger Frauenchor, das sind etwa 30 sangesfreudige Frauen aus Erlangen und Umgebung, aus allen Alters- und Berufsgruppen. Foto: dezibella

„dezi­bel­la“ – Der Erlan­ger Frau­en­chor, das sind etwa 30 san­ges­freu­di­ge Frau­en aus Erlan­gen und Umge­bung, aus allen Alters- und Berufs­grup­pen. Foto: dezi­bel­la

„Zau­ber­ge­sän­ge und sphä­ri­sche Klän­ge“

Der Frau­en­chor „dezi­bel­la“ aus Erlan­gen mit sei­ner Diri­gen­tin Eva-Maria Noé wur­de 1996 von musik­be­gei­ster­ten, san­ges­freu­di­gen Frau­en gegrün­det und hat durch sei­ne Lei­stun­gen seit­dem Aner­ken­nung und einen festen Platz in der regio­na­len Chor- und Musik­welt gefun­den. Der Erlan­ger Frau­en­chor besteht aus etwa 30 san­ges­freu­di­gen Frau­en aus Erlan­gen und Umge­bung, aus allen Alters- und Berufs­grup­pen. Frau­en­be­weg­te Lie­der sind seit den Anfän­gen im Reper­toire, aber auch vie­le ande­re Epo­chen und Sti­le von der Renais­sance bis in die Gegen­wart, von Jazz- und Pop-Arran­ge­ments über Welt­mu­sik bis hin zum Volks­lied wer­den aus­pro­biert und gemischt.

Der leben­di­ge Klang des Frau­en­chors ent­springt einer unbän­di­gen Lust am Sin­gen. „Zau­ber­ge­sän­ge und sphä­ri­sche Klän­ge“ heißt das Kon­zert, und damit will „dezi­bel­la“ das Publi­kum fes­seln: Der Chor erzählt Mär­chen, die Zuhö­rer tau­chen in mysti­sche Wel­ten und in die Natur ein und gehen mit in geheim­nis­vol­le Land­schaf­ten. Arran­ge­ments aus dem Jazz‑, Eth­no- und Pop­be­reich bil­den den Rah­men, in dem der Chor mit sei­nen Stim­men, Bewe­gun­gen und Cho­reo­gra­phien die Fun­ken sei­ner Begei­ste­rung sprü­hen lässt.

Die Ver­an­stal­tung fin­det ab einer Mindestteilnehmer*innenzahl von 20 Per­so­nen statt.

Kon­zert mit „dezi­bel­la“

Inter­na­tio­na­ler Frau­en­tag mit dem Pfalz­mu­se­um Forch­heim

  • Zeit: Sonn­tag, 08. März 2020, 11:00 Uhr (Kon­zert)
  • Ein­tritt: 10 € Ein­tritt in das Kon­zert
  • Ort: Pfalz­mu­se­um Forch­heim, Kapel­len­str. 16, 91301 Forch­heim