Bam­ber­ger SPD lädt zum Poli­ti­schen Ascher­mitt­woch

Die Bam­ber­ger SPD lädt alle Inter­es­sier­ten sehr herz­lich zum Poli­ti­schen Ascher­mitt­woch 2020 ein. Treff­punkt ist am 26. Febru­ar, wie in den letz­ten Jah­ren üblich, der schö­ne „Land­gast­hof Heer­lein“, Wil­den­sor­ger Haupt­stra­ße 57, 96049 Bam­berg. Die Ver­an­stal­tung beginnt ab 18.00 Uhr mit einem gemein­sa­men Fisch­essen, der offi­zi­el­le Teil mit Reden star­tet um 19.00 Uhr.

Man wol­le „gemein­sam den End­spurt des Kom­mu­nal­wahl­kampfs 2020 ein­läu­ten und sich gebüh­rend auf den kom­men­den Wahl­tag am 15. März 2020 ein­stim­men“, zeigt sich der SPD-Kreis­vor­sit­zen­de und Stadt­rat Felix Hol­land gut gelaunt. Als Haupt­red­ner kommt ein poli­ti­sches Schwer­ge­wicht zu Wort: Andre­as Star­ke, Ober­bür­ger­mei­ster und Spit­zen­kan­di­dat der SPD-Stadt­rats­li­ste. Im Anschluss ist Platz für Mei­nungs­aus­tausch, Wün­sche und Anre­gun­gen und Gesprä­che.

Prä­sen­tie­ren wer­den sich an dem Abend ins­ge­samt neun SPD-Kandidat*innen aus dem Berg­ge­biet: Neben Andre­as Star­ke (Platz 1) auch Felix Hol­land (Platz 4), Eva Jutz­ler (Platz 13), Mar­co Depiet­ri (Platz 18), Con­ny Daig-Kastu­ra (Platz 19), Hen­ry Frei­sin­ger (Platz 26), Jochen Stumpf (Platz 32), Josua Tsia­ousi­dis (Platz 38) und Paul Wen­ker (Platz 43).