Tipps und Tricks: Steu­er­erklä­rung für Rent­ner und Pensionäre

Neu auf­ge­leg­ter Rat­ge­ber der Verbraucherzentralen

Immer mehr Ruhe­ständ­ler müs­sen Steu­ern zah­len. Dafür sor­gen das Alters­ein­künf­te­ge­setz und stei­gen­de Ren­ten und Pen­sio­nen. Doch vie­le Betrof­fe­ne ver­schen­ken jedes Jahr Geld, das sie sich mit einer Steu­er­erklä­rung vom Finanz­amt ein­fach zurück­ho­len könn­ten. Auch wer mit sei­ner Ren­te ver­meint­lich unter­halb des Grund­frei­be­trags liegt, soll­te sich dem The­ma wid­men. Denn das Finanz­amt rech­net Ein­künf­te aus meh­re­ren Quel­len zusam­men – zum Bei­spiel aus Ver­mie­tung oder einem Neben­er­werb. Der neu auf­ge­leg­te Rat­ge­ber der Ver­brau­cher­zen­tra­len „Steu­er­erklä­rung für Rent­ner und Pen­sio­nä­re“ hilft, Frei­be­trä­ge sowie das zu ver­steu­ern­de Ein­kom­men zu berech­nen. Die Online-Steu­er­erklä­rung mit Elster wird eben­so erklärt wie For­mu­la­re, die Ruhe­ständ­ler für ihre Steu­er­erklä­rung benö­tig­ten. Fach­be­grif­fe wer­den leicht ver­ständ­lich gemacht und das Buch geht auch auf spe­zi­el­le Rege­lun­gen für Unfall­ren­ten ein. Der Rat­ge­ber kostet 14,90 Euro zuzüg­lich 2,50 Euro Ver­sand­ko­sten­pau­scha­le, als E‑Book 11,99 Euro. Er kann im Online-Shop unter www​.rat​ge​ber​-ver​brau​cher​zen​tra​le​.de oder unter der Tele­fon­num­mer (0211) 3809 555 bestellt werden.