Stadt Bay­reuth bie­tet im April eine Senio­ren­rei­se nach Prag

Die Stadt Bay­reuth bie­tet im April eine vier­tä­gi­ge Senio­ren­rei­se in den 6. Pra­ger Stadt­be­zirk an, mit dem Bay­reuth seit 2008 eine Städ­te­part­ner­schaft unter­hält. Aus­flü­ge zum St. Bar­ba­ra­dom in Kut­ná Hora (Kut­ten­berg), heu­te UNESCO-Welt­erbe, und zum Schloss Konopiš­tě sind neben dem Besich­ti­gungs­pro­gramm in Prag die kul­tu­rel­len Höhe­punk­te der Rei­se. Ein orts­kun­di­ger Füh­rer beglei­tet die Grup­pe wäh­rend der gesam­ten Tour. Eine roman­ti­sche Schiff­fahrt auf der Mol­dau mit Abend­essen steht eben­falls auf dem Programm.

Die Rei­se fin­de vom 17. bis 20. April statt. Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen steht das Senio­ren­amt der Stadt im Neu­en Rat­haus, Luit­pold­platz 13, Tele­fon 0921 251619, zur Ver­fü­gung. Dort ist auch eine Anmel­dung für die Senio­ren­rei­se mög­lich. Die Rei­se­lei­tung und Betreu­ung über­nimmt Stadt­rat Pro­fes­sor Dr. Wer­ner Grüninger.