Land­rats­amt Bay­reuth infor­miert: “Ille­ga­le Samm­lun­gen bit­te nicht unterstützen!”

Immer wie­der wer­den im Land­kreis Bay­reuth Zet­tel mit der Auf­schrift „Ach­tung, wir sam­meln kosten­los“ oder „Alt­klei­der­samm­lung“ mit dem Hin­weis, die genann­ten Gegen­stän­de zur Abho­lung bereit­zu­stel­len, in die Brief­kä­sten geworfen.

Wie erkennt man ille­ga­le Sammlungen?

Bei mit Hand­zet­teln ange­kün­dig­ten Stra­ßen­samm­lun­gen, bei denen nur der Ter­min (und ggf. eine Mobil­funk­num­mer) ange­ge­ben sind und wei­te­re Anga­ben feh­len, han­delt es sich meist um nicht ange­zeig­te gewerb­li­che Samm­lun­gen. Tat­säch­lich müs­sen sol­che Samm­lun­gen aber laut Kreis­lauf­wirt­schafts­ge­setz bei der zustän­di­gen Behör­de vor­ab ange­zeigt wer­den. Dies stellt sicher, dass die ein­ge­sam­mel­ten Gegen­stän­de oder Mate­ria­li­en fach­ge­recht ent­sorgt wer­den. Ziel der ille­ga­len Samm­lun­gen ist, an gewinn­brin­gen­de Gegen­stän­de her­an­zu­kom­men. Die weniger/​nicht loh­nen­den Din­ge wer­den daher in vie­len Fäl­len am Stra­ßen­rand zurück­ge­las­sen oder gar in der frei­en Land­schaft ent­sorgt. Daher appel­liert der Land­kreis Bay­reuth an die Bür­ge­rin­nen und Bür­ger, kei­ne Abfäl­le und vor allem kei­ne Elek­tro­alt­ge­rä­te an unse­riö­se Samm­ler abzu­ge­ben, son­dern die­se ord­nungs­ge­mäß und umwelt­ge­recht nach den Vor­ga­ben des Land­krei­ses zu ent­sor­gen. Soll­ten Ihnen Stra­ßen­samm­lun­gen auf­fal­len, bit­ten wir Sie, uns dies unter 0921 / 728 401 oder abfall@​lra-​bt.​bayern.​de mitzuteilen.

Samm­lung von Elektroaltgeräten

Die Samm­lung von Elek­tro­alt­ge­rä­ten durch pri­va­te Samm­ler ist gene­rell unzu­läs­sig. Nach dem Elek­tro- und Elek­tronik­ge­rä­te­ge­setz (Elek­troG) sind aus­schließ­lich die öffent­lich-recht­li­chen Ent­sor­gungs­trä­ger (Land­krei­se und kreis­freie Städ­te) sowie die Her­stel­ler bzw. Ver­trei­ber zur Erfas­sung die­ser Gerä­te befugt. Die­se wer­den über die Stif­tung Elek­tro-Alt­ge­rä­te Regi­ster (Stif­tung EAR) zurück­ge­nom­men und fach­ge­recht recycelt.

Umwelt­ge­rech­te Entsorgung

Der Land­kreis bie­tet ent­spre­chen­de Ent­sor­gungs­ein­rich­tun­gen an, bei denen alle Abfall­ar­ten fach­ge­recht ent­sorgt wer­den kön­nen. Sperr­müll und sper­ri­ge Elek­tro­alt­ge­rä­te kön­nen zudem kosten­los zur Abho­lung ange­mel­det werden.

Abga­be­stel­len für Elektroaltgeräte:

  • Gewer­be­müll­sor­tier­an­la­ge, Bind­lach, Im Let­te­rer 2, Annah­me: Frei­tag 11–17 Uhr
  • Veo­lia Umwelt­ser­vice Süd GmbH & Co. KG, Peg­nitz, Klei­ner Johan­nes 4–6, Annah­me: Don­ners­tag 14–20 Uhr, jeden letz­ten Sams­tag im Monat 8–12 Uhr