Finis­sa­ge und Abschluss­got­tes­dienst in der Kli­nik in Eber­mann­stadt

Kli­ni­kum Forch­heim-Frän­ki­sche Schweiz lädt ein zur einer Finis­sa­ge mit Abschluss­got­tes­dienst in die Kli­nik in Eber­mann­stadt, Feu­er­stein­str. 2 ein am Sonn­tag, den 16. Febru­ar, um 10 Uhr in der Kli­nik­ka­pel­le. Um 11 Uhr folgt eine Füh­rung durch das Foy­er mit Erläu­te­run­gen der Gemäl­de und medi­ta­ti­ven Tex­ten von Jür­gen Körn­lein, des­sen Aus­stel­lung mit dem Titel “Gott. Die Suche – Mensch. Die Suche” am Sonn­tag endet.

Jür­gen Körn­lein (geb. 1961) ist im Haupt­be­ruf evan­ge­li­scher Pfar­rer und Stadt­de­kan in Nürn­berg. Ein Kunst­kri­ti­ker schreibt über ihn: “Als Maler und Beter zwi­schen Him­mel und Erde kom­po­niert Jür­gen Körn­lein Bil­der und Wor­te, die her­aus­rei­ßen aus den Fän­gen der Macht der Gewohn­heit und hin­ein­füh­ren in die Tie­fe der Selbst‑, Welt- und Got­tes­be­geg­nung.” Die Kunst­aus­stel­lung der Kli­ni­kum Forch­heim-Frän­ki­sche Schweiz gGmbH und der För­der­ge­sell­schaft Kli­nik Frän­ki­sche Schweiz e. V. wird in Zusam­men­ar­beit mit dem Evang.-Luth. Deka­nat Forch­heim (Sitz Mug­gen­dorf) durch­ge­führt.