KJR Forch­heim ver­an­stal­tet Mal­wett­be­werb für den Feri­en­pass 2020

Seit Jah­ren gibt der Kreis­ju­gend­ring Forch­heim den Feri­en­pass für die Kin­der und Jugend­li­chen im Land­kreis Forch­heim her­aus. Die­sen ziert seit über zehn Jah­ren ein von Kin­dern und Jugend­li­chen gestal­te­tes Deck­blatt. Daher sind auch 2020 die gro­ßen und klei­nen Künst­ler/-innen im Land­kreis auf­ge­ru­fen sich im Rah­men eines Wett­be­wer­bes an der Gestal­tung des Titel­blat­tes zu betei­li­gen.

Das Mot­to des dies­jäh­ri­gen Wett­be­wer­bes lau­tet: „180 Jah­re Anna­fest Forch­heim“

Zu die­sem The­ma sind die Teil­neh­mer/-innen auf­ge­ru­fen Fotos, Zeich­nun­gen, Gemäl­de oder ande­re zwei­di­men­sio­na­le Kunst­wer­ke ein­zu­rei­chen. Der Fan­ta­sie und dem Inhalt sind hier weni­ge Gren­zen gesetzt. Ein­ge­reicht wer­den darf alles was auf ein DIN A 4 Blatt im Hoch­for­mat passt. Mit­ma­chen darf jeder zwi­schen 6 und 18 Jah­ren. Das Bild darf kei­ne Schrift­zü­ge wie KJR Forch­heim, Feri­en­pass 2020 oder das Logo des KJR ent­hal­ten, da wir die­se Infor­ma­tio­nen selbst hin­zu­fü­gen wer­den.

Die Kunst­wer­ke dür­fen foto­gra­fiert, am Com­pu­ter erstellt, gemalt oder gezeich­net wer­den, wich­tig ist das ihr die Bil­der selbst erstellt und auf der Rück­sei­te Namen, Alter und Adres­se mit Tele­fon­num­mer und Mail ver­merkt damit die Preis­ver­ga­be auch an die rich­ti­gen Teil­neh­mer/-innen erfol­gen kann.
Die Bil­der kön­nen bis ein­schließ­lich 31.03.2020 in der Geschäfts­stel­le des KJR Forch­heim abge­ge­ben wer­den.

Die 200 Teil­neh­mer/-innen, deren Bil­der in die nähe­re Aus­wahl kom­men erhal­ten einen Feri­en­pass umsonst. Dar­über hin­aus sind auch in die­sem Jahr wie­der hoch­ka­rä­ti­ge Prei­se aus­ge­lobt.

Der erste Platz ist mit einem Preis in Höhe von ca. 75 EUR dotiert, der zwei­te Platz mit einem Reis in Höhe von 50 EUR und der drit­te Platz erhält einen Preis über ca. 25 EUR.