CSU Bind­lach: „Ver­spre­chen ein­ge­hal­ten – Park­bank platz­iert”

Näher am Bür­ger sein und die Bedürf­nis­se der Men­schen Vor­ort auf­grei­fen, ist ein Kern­the­ma für das neue Team der CSU Bind­lach.

Christian Brunner (in der Mitte sitzend) mit Gemeinderatskandidaten Dominik Böhner und Oliver Fahsold (beide hinten rechts) und interessierten Bürgern beim Probesitzen der neuen Parkbank.

Chri­sti­an Brun­ner (in der Mit­te sit­zend) mit Gemein­de­rats­kan­di­da­ten Domi­nik Böh­ner und Oli­ver Fah­sold (bei­de hin­ten rechts) und inter­es­sier­ten Bür­gern beim Pro­be­sit­zen der neu­en Park­bank.

Bereits im Herbst, bei den ersten Hau­stür­be­su­chen von Bür­ger­mei­ster­kan­di­dat Chri­sti­an Brun­ner, wur­de der kon­kre­te Bedarf nach mehr Sitz­mög­lich­kei­ten am Bind­la­cher Berg, an der Ecke Schnee­berg­stra­ße, geäu­ßert. Brun­ner gab hier das Ver­spre­chen, dass er sich für eine Lösung per­sön­lich ein­set­zen wird.

Über die­sen Bedarf hat­te der CSU-Frak­ti­ons­vor­sit­zen­de Bert­hold Just, im Rah­men der Nomi­nie­rungs­ver­samm­lung im Novem­ber, berich­tet und zu einer spon­tan Spen­den­samm­lung bei den Mit­glie­dern und Gästen für eine Sitz­bank auf­ge­ru­fen.

Mit aus­rei­chend Spen­den­geld und Unter­stüt­zung von Schrei­ner­mei­ster und Gemein­de­rats­kan­di­dat Domi­nik Böh­ner, konn­te eine neue Sitz­bank gebaut wer­den, wel­che zusam­men mit inter­es­sier­ten Bür­gern beim Ideen­spa­zier­gang am Bind­la­cher Berg platz­iert wur­de.

Nach freund­li­cher Geneh­mi­gung der Gemein­de und erfolg­rei­chem Pro­be­sit­zen, kön­nen sich die Bür­ger nun für die kom­men­den Früh­lings- und Som­mer­ta­ge auf einen wei­te­ren Platz zum Rasten freu­en.

Chri­sti­an Brun­ner und sein Team #für­Bind­lach wie­der­um, freu­en sich über ein erfüll­tes Ver­spre­chen.