Blick über den Zaun: Die “Frei­zeit, Tou­ri­stik und Gar­ten” in Nürn­berg öff­net ihre Tore

Neue The­men und ein neu­er Rund­gang durch die Hal­len bei der Frei­zeit Mes­se Nürn­berg 2020

Zur „Frei­zeit, Tou­ri­stik und Gar­ten“ ent­ste­hen in der Mes­se Nürn­berg vom 26. Febru­ar bis 1. März blu­mi­ge Gar­ten­wel­ten, action­rei­che Out­door-Erleb­nis­be­rei­che und Nord­bay­erns größ­tes Rei­se­bü­ro. Das Ange­bot für alle Sport­ler ist in die­sem Jahr deut­lich grö­ßer: Neben sport­li­chen Mit­mach­ak­tio­nen und dem gro­ßen Fahr­rad-Ange­bot sind erst­mals rund 40 Sport­ver­ei­ne auf der Frei­zeit Mes­se mit dabei. Die Besu­cher wer­den in die­sem Jahr auf neu­en Wegen durchs Gelän­de geführt.

Die Frei­zeit Mes­se wächst in die Höhe und belegt erst­mals auch die „obe­ren“ Hal­len 10.1 und 11.1. Damit ergibt sich für die Besu­cher ein neu­er Hal­len­rund­gang: Im Ein­gang West und in Hal­le 12 begrüßt die Aktiv­mes­se invi­va die Besucher.

In der Fran­ken­hal­le 11.0 befin­det sich erst­mals der gro­ße Out­door- und Sport­be­reich mit Action­pool und DAV-Boul­der­wand. Im Ober­ge­schoss der Hal­le 11.1 ist der Fahr­rad­be­reich AllRi­de mit Test­par­cours zu fin­den. Eben­falls im Ober­ge­schoss, in Hal­le 10.1, tref­fen sich ver­schie­de­ne regio­na­le Sport­ver­ei­ne. An drei Tagen (28. Febru­ar bis 01. März) fin­det eben­falls in Hal­le 10.1 erst­mals die neue Tri­ath­lon-Mes­se „motri­va­ti­on days“ statt.

In Hal­le 10.0 hat sich die Whisk(e)y‑Messe THE VIL­LA­GE (nur am 29. Febru­ar und 01. März) bereits fest ein­ge­rich­tet und wird von der R(h)um-Messe PUE­BLO DEL RON beglei­tet. Ein­tritt zu den bei­den Events in Hal­le 10.0 ist erst ab 18 Jah­ren gestat­tet. Urlaubs­de­sti­na­tio­nen von nah bis fern gibt es wie gewohnt in Hal­le 9, die zu Nord­bay­erns größ­tem Rei­se­bü­ro wird. Die Hal­le 8 und die Foodtrucks im Mes­se­park laden zum Schlem­men ein und in den Hal­len 6 und 7 sind die Gar­ten­wel­ten sowie alles für das Haus zu finden.

In den Hal­len 7 und 7A befin­det sich der gro­ße Cara­van- und Rei­se­mo­bil­sa­lon mit Model­len von 50 Marken.

Mehr Sport, mehr Ver­ei­ne, mehr Action auf der Frei­zeit Messe!

Das Out­door- und Sport-Ange­bot der Frei­zeit Mes­se (26. Febru­ar bis 1. März) wächst immer wei­ter: Neben den belieb­ten The­men Was­ser­sport, Fahr­rad, Klet­tern und Wan­dern, gibt es erst­mals eine eige­ne Sport­hal­le, in der rund 40 regio­na­le Ver­ei­ne sich und ihren Sport prä­sen­tie­ren. Dar­über hin­aus fin­det am 29. Febru­ar, im Rah­men des Deut­schen Jugend­cups im Klet­tern ein span­nen­der Wett­kampf im Boul­dern auf der Frei­zeit Mes­se statt. High­light in der Tri­ath­lon-Regi­on Nord­bay­ern ist die neue Tri­ath­lon-Mes­se „motri­va­ti­on days“, die an drei Tagen (28. Febru­ar bis 1. März) die Frei­zeit Mes­se begleitet.

Die Frei­zeit Mes­se fin­det vom 26. Febru­ar bis 1. März 2020 statt. Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen: www​.frei​zeit​mes​se​.de

Gewinn­spiel: Der Wie­sent­bo­te hat für sei­ne Lese­rin­nen und Leser 5x2 Ein­tritts­kar­ten für die Frei­zeit­mes­se reser­viert. Die ersten fünf Leser, die an die Redak­ti­on eine E‑Mail schrei­ben mit dem Betreff: “Frei­zeit­mes­se – ich bin dabei” gewin­nen jeweils zwei Ein­tritts­kar­ten. Bit­te in die E‑Mail (redaktion@​wiesentbote.​de) auch den Namen und die Anschrift ange­ben, damit wir die Kar­ten ver­schicken kön­nen. Und jetzt.…. Viel Glück!