Vor­trag über die “Bau­mei­ster­fa­mi­lie Dient­zen­ho­fer” in Bay­reuth

“Die Dient­zen­ho­fer – eine Bau­mei­ster­fa­mi­lie in Bay­ern, Fran­ken und Böh­men”. Der Vor­trag von Robert Schä­fer, MA fin­det am Mitt­woch 12.2.2020 um 19:30 Uhr im Evan­ge­li­schen Gemein­de­haus, Richard-Wag­ner-Str. 23, Bay­reuth, statt. Der Fran­ken­bund, Evang. Bil­dungs­werk und CHW Creu­ßen ver­an­stal­ten gemein­sam die­sen Vor­trags­abend.

Johann Dient­zen­ho­fer war das jüng­ste Kind der Berg­bau­ern Georg und Bar­ba­ra Dient­zen­ho­fer. Da die Fami­lie arm war, muss­te er sich mit sei­nen älte­ren Geschwi­stern auf Arbeits­su­che bege­ben. Er wur­de ein erfolg­rei­cher Bau­mei­ster, der zusam­men mit sei­nen Brü­dern und sei­nem Nef­fen die bekann­te Künst­ler­fa­mi­lie der Dient­zen­ho­fer bil­de­te.