The­men­abend “Pla­stik­frei prak­tisch ‑wie kann das gelin­gen?” in Bay­reuth

Am Mitt­woch, 12. Febru­ar bie­tet das Evan­ge­li­sche Bil­dungs­werk im ersten Unver­packt-Laden in Bay­reuth einen Abend zur prak­ti­schen Infor­ma­ti­on über pla­stik­frei­es Leben an. Man­che, so auch der Vor­satz von Regio­nal­bi­schö­fin Dr. Doro­thea Grei­ner, testen dies in den 7 Wochen der Fasten­zeit als eine Mög­lich­keit von Gutem Leben. Neben der Vor­stel­lung des Ladens und Infor­ma­tio­nen und prak­ti­schen Umset­zungs­mög­lich­kei­ten durch Gise­la Lein­ber­ger vom BUND Peg­nitz wird es auch einem Erfah­rungs­be­richt durch die Pfar­r­er­fa­mi­lie Gun­der­mann geben, die im letz­ten Jahr zur Fasten­zeit das Pla­stik­spa­ren teste­te. Der Abend fin­det im Unver­packt-Laden, der “Ham­ster­backe”, Hohen­zol­lern­ring 67, Bay­reuth statt. So ist auch Zeit, das Kon­zept die­ses so gut wie pla­stik­frei­en Laden­ge­schäfts zu ent­decken und mit­ein­an­der ins Gespräch zu kom­men. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen im Evang. Bil­dungs­werk unter Tel. 0921/5 60 68 10 oder unter www​.ebw​-ober​fran​ken​-mit​te​.de.