Viel­sei­ti­ges Kurs­an­ge­bot in der Lehr­an­stalt für Fische­rei in Aufseß

Sushi aus heimischem Süßwasserfisch (Foto: Sabine Heid)
Sushi aus heimischem Süßwasserfisch (Foto: Sabine Heid)

Die Lehr­an­stalt für Fische­rei des Bezirks Ober­fran­ken in Auf­seß hat auch im Jahr 2020 wie­der ein viel­sei­ti­ges Kurs­an­ge­bot auf die Bei­ne gestellt. Ein Groß­teil der Kur­se beschäf­tigt sich mit der Ver­ar­bei­tung und Zube­rei­tung von hei­mi­schem Süß­was­ser­fisch, aber auch die fische­rei­li­che Pra­xis kommt nicht zu kurz: unter ande­rem in einem Kurs zur Erken­nung von Fischkrankheiten.

Das Jah­res­pro­gramm star­tet mit dem Räu­cher­kurs, der gleich an zwei Ter­mi­nen ange­bo­ten wird: am 3. April und am 24. April. Im Kurs wird sowohl das Kalt­räu­chern als auch das Heiß­räu­chern behan­delt. Die Kurs­teil­neh­mer erfah­ren alles über die Vor­be­rei­tung der Fische und des Räu­cher­ofens. Gemein­sam wird dann geräu­chert und auch verkostet.

Outdoor-Cooking-Kurs (Foto: Monika Hopf)

Out­door-Coo­king-Kurs (Foto: Moni­ka Hopf)

Der Out­door-Coo­king Kurs mit dem ört­li­chen Lei­ter der Lehr­an­stalt Ron­ny Sey­fried kam im ver­gan­ge­nen Jahr so gut an, dass er auch in die­sem Jahr wie­der auf dem Pro­gramm steht. Am 8. Mai wird hei­mi­scher Fisch unter frei­em Him­mel zube­rei­tet: in der Feu­er­scha­le, auf offe­nem Holz­feu­er oder in der Erdgrube.

Ein wei­te­rer Neu­ling im Pro­gramm, der im ver­gan­ge­nen Jahr auf gro­ße Nach­fra­ge stieß war der Kurs „Sushi und Sashi­mi“. Daher lädt Fisch­wir­tin Isa­bell Schwe­gel in die­sem Jahr an gleich zwei Ter­mi­nen dazu ein, aus hei­mi­schen Süß­was­ser­fisch Tatar, Sahi­mi oder Sus­hirol­len her­zu­stel­len. Der Kurs fin­det am 3. Juli und am 2. Okto­ber statt.

Doch auch die alt­be­währ­ten Kur­se wie der Fisch­grill­kurs (29. Mai) und der Kurs zur Ver­ar­bei­tung von Süß­was­ser­fi­schen (16. Okto­ber) ste­hen wie­der mit im Programm.

Im Mikroskopiekurs geht es um die Erkennung von Fischkrankheiten (Foto: Sabine Heid)

Im Mikro­sko­pie­kurs geht es um die Erken­nung von Fisch­krank­hei­ten (Foto: Sabi­ne Heid)

An Fisch­züch­ter wen­den sich die Kur­se zur Mikroskopie/​Fischgesundheit in Zusam­men­ar­beit mit dem Fisch­ge­sund­heits­dienst und der Netz­kurs (30.Oktober), in dem es vor allem um das Aus­bes­sern von Net­zen geht.

„Ich lade Sie herz­lich ein, das viel­sei­ti­ge Kurs­an­ge­bot unse­res Teams in Auf­seß zu nut­zen, sich neue kuli­na­ri­sche Anre­gun­gen zu holen und sich über die Bedeu­tung der hei­mi­schen Fische­rei und Teich­wirt­schaft zu infor­mie­ren“, so Bezirks­tags­prä­si­dent Hen­ry Schramm.

Alle Kur­se fin­den in der Lehr­an­stalt für Fische­rei, Drai­sen­dor­fer Str. 174 in Auf­seß statt und begin­nen um 9 Uhr. Die Kurs­ge­büh­ren lie­gen bei 45 bzw. 50 Euro (Out­door-Coo­king, Sushi). Anmel­dun­gen sind über die Home­page des Bezirks Ober­fran­ken mög­lich: https://​www​.bezirk​-ober​fran​ken​.de/​f​i​s​c​h​e​r​e​i​/​a​k​t​u​e​l​l​e​s​-​i​m​-​b​e​r​e​i​c​h​-​f​i​s​c​h​e​r​e​i​/​f​o​r​t​b​i​l​d​u​n​g​en/

Wei­te­re Infos zu den Kur­sen gibt es bei der Fach­be­ra­tung für Fische­rei des Bezirks Ober­fran­ken in der Cot­ten­ba­cher Str. 23 in Bay­reuth, Tele­fon: 0921/ 7846–1502, E‑Mail: fischerei@​bezirk-​oberfranken.​de