Das Bay­reu­ther vhs-Pro­gramm für Frühjahr/​Sommer ist da!

Ab Febru­ar liegt das Früh­jahrs­pro­gramm der Volks­hoch­schu­le (vhs) Bay­reuth aus. Dar­in fin­den sich wie immer eini­ge Höhe­punk­te, so rich­tet sich in die­sem Seme­ster zum Bei­spiel der Blick auf die Stadt­ge­schich­te, spe­zi­ell auf die Mark­gra­fen und wie sie die Stadt­hi­sto­rie Bay­reuths maß­geb­lich präg­ten.

Geschichte(n) ande­rer Art kön­nen Inter­es­sier­te erle­ben, wenn Swa­na Johan­sen in „Akten­zei­chen XY unge­löst“ von histo­ri­schen Kri­mi­nal­fäl­len aus Ober­fran­ken berich­tet oder über die Geschich­te der Heil­kunst im Mit­tel­al­ter. Noch wei­ter geht Ste­ve Zäu­ner zurück, wenn er erklärt, was man aus alten Kno­chen tat­säch­lich alles her­aus­le­sen kann und war­um dadurch so man­che Geschichts­theo­rie ins Wan­ken gerät.

Den Sprung in die Gegen­wart schaf­fen Inter­es­sier­te mit dem brei­ten Sprach­an­ge­bot, das hilft, sich inter­na­tio­nal ver­stän­di­gen zu kön­nen. Da das kul­tu­rel­le Ver­ständ­nis immer auch auf der kuli­na­ri­schen Ebe­ne funk­tio­niert, kön­nen sich die Teilnehmer/​innen freu­en, ver­schie­de­ne Län­der­kü­chen aus­zu­pro­bie­ren. Natür­lich feh­len auch die Sai­son­lieb­lin­ge wie Spar­gel, Erd­bee­ren oder Rha­bar­ber nicht.

Beruf­lich oder pri­vat, Smart­pho­nes haben es zu unse­rem täg­li­chen Beglei­ter geschafft und bestim­men oft einen Groß­teil unse­res Tages­ab­laufs. Im Kurs „Smart­pho­ne ein­fach erklärt“ kön­nen Inter­es­sier­te in die digi­ta­le Kom­mu­ni­ka­ti­on ein­stei­gen. Wer sich dar­in bereits aus­kennt und nach Mög­lich­kei­ten für beruf­li­chen Erfolg sucht, kann ins digi­ta­le Mar­ke­ting ein­stei­gen oder sich mit Pin­te­rest aus­ein­an­der­set­zen. Und wem das alles viel zu viel ist, fin­det im Tages­work­shop mit Sig­rid Engel­brecht die „Inseln in der Daten­flut“.

Auch im kul­tu­rel­len und krea­ti­ven Bereich gibt es viel zu ent­decken, zum Bei­spiel eine Tages­fahrt ins Ger­ma­ni­sche Natio­nal­mu­se­um oder ein Kurs zum klas­si­schen Buch­bin­den. Jün­ge­re vhs-Besu­cher/in­nen kön­nen im Kunst-Work­shop „Pop­art knallt immer“ in die Welt Andy War­hols abtau­chen und indi­vi­du­el­le Col­la­gen anfer­ti­gen.

Das gesam­te Pro­gramm liegt ab Febru­ar im Stadt­ge­biet aus und ist auch unter www​.vhs​-bay​reuth​.de zu fin­den. Infor­ma­tio­nen gibt es per Mail an volkshochschule@​stadt.​bayreuth.​de. Das Seme­ster star­tet am 2. März.