Neues Wechselladerfahrzeug für die Freiwillige Feuerwehr Bayreuth

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe übergibt das neue Fahrzeug an die Freiwillige Feuerwehr. Foto: Andreas Türk

Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe übergibt das neue Fahrzeug an die Freiwillige Feuerwehr. Foto: Andreas Türk

Die Freiwillige Feuerwehr Bayreuth hat ein neues Wechselladerfahrzeug bekommen, das Oberbürgermeisterin Brigitte Merk-Erbe jetzt in der Feuerwache offiziell übergeben hat.

Das neue Fahrzeug besitzt ein Drei-Achs-Fahrgestell mit einer zulässigen Gesamtmasse von 26 Tonnen und ist mit einem 410-PS-Motor sowie einem vollautomatisierten Wandlergetriebe mit Retarder ausgestattet. Der Fahrzeugaufbau besteht aus einer Wechsellader-Einrichtung zur Aufnahme von Abrollbehältern. Außerdem gehören eine Sondersignalanlage, Blaulichter im Kühlergrill, eine Rückfahrkamera und zwei Handsprechfunkgeräte dazu.

Die Kosten für das Fahrzeug, das auf dem neuesten Stand der Technik ist, belaufen sich auf rund 225.000 Euro, der Staat bezuschusst die Anschaffung mit 83.000 Euro.