DLRG Bam­berg-Gaustadt: Vor­beu­gung bei Eisgefahren

Zwar deu­ten die aktu­el­len Tem­pe­ra­tu­ren nicht dar­auf hin. Den­noch ist der Win­ter längst nicht vor­bei, es kann durch­aus noch rich­tig kalt wer­den. Und vor allem hier leben­de Flücht­lin­ge sind mit den Gefah­ren zuge­fro­re­ner Gewäs­ser nicht ver­traut. Gemein­sam mit dem Orts­ver­band Bam­berg-Gaustadt der Deut­schen Lebens-Ret­tungs-Gesell­schaft haben Berufs­schü­le­rin­nen und –schü­ler „Pla­ka­te ohne Wor­te“ gestal­tet. Um sprach­li­che Ver­ständ­nis­pro­ble­me zu umge­hen, sind die wich­tig­sten Eis­re­geln bild­lich dargestellt:

Die DLRG, die welt­weit größ­te Was­ser­ret­tungs­or­ga­ni­sa­ti­on, enga­giert sich eben­falls – der vor­beu­gen­den Gefahrenaufklärung.