Die Uni Bayreuth informiert über nächste Termine

  1. Januar 2020 – Antrittsvorlesung Professor Ouma

Nach akademischem Brauch geben neu berufene Professorinnen und Professoren

einen Einblick in ihre Arbeit und stellen sich mit einer Antrittsvorlesung offiziell vor. Professor Dr. Stefan Ouma, Lehrstuhlinhaber für Wirtschaftsgeographie, hält diese Vorlesung am Mittwoch, 29. Januar 2020, um 18.00 Uhr c. t., im Gebäude Geowissenschaften (GEO II), Hörsaal H 8 und hat seinem Vortrag den Titel „From the Plantation to the Fourth Industrial Revolution? Other Economic Geographies“ gegeben. Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt ist frei. Der Vortrag ist in englischer Sprache.

  1. Januar 2020 – Konferenz Africa Multiple

Vom 30. Januar bis 1. Februar 2020 findet im Iwalewahaus die Internationale Konferenz „Frontiers in African Digital Research“ statt. Organisator ist der “Africa Multiple Cluster of Excellence, Section „Digital Solutions“. Die Tagungsgebühr beträgt 30,00 Euro, für Studierende ist die Teilnahme kostenlos. Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt. Die internationale Konferenz “Frontiers in African Digital Research“ des Exzellenzclusters Africa Multiple stellt eine einzigartige Plattform zum Ideen- und Erfahrungsaustausch unter internationalen Wissenschaftlern und Spezialisten unterschiedlicher Disziplinen dar. Die Konferenzagenda bündelt die große Bandbreite an Themen in vier Panels. Vor allem der Themenbereich „Big Data/Smart Data“ nimmt dabei eine große thematische Rolle ein. Darüber hinaus werden die legalen und ethischen Auswirklungen des Datenmanagements behandelt und verschiedene ontologische digitale Lösungen diskutiert. Ein weiteres Panel befasst sich mit der digitalen Aufbewahrung von Archiven und nimmt dabei besonderen Bezug auf dem afrikanischen Kontinent.

Programm und Anmeldung:

https://www.africamultiple.uni-bayreuth.de/en/news/2019/Conference_digital/index.html

Sammelband zum Markgräflichen Opernhaus jetzt erhältlich

Der Sammelband mit dem Titel „Vorhang auf!“, der interessante Informationen zur Geschichte des Markgräflichen Opernhauses in Bayreuth liefert, ist jetzt im Uni-Shop in der Mensa der Universität Bayreuth und in den Museumsshops der Bayerischen Schlösserverwaltung in Bayreuth zum Preis von 19,90 Euro erhältlich.

In dem Band stellen neun Expertinnen und Experten der Universität Bayreuth und der Bayerischen Schlösserverwaltung unterschiedliche Aspekte der Geschichte dieses einzigartigen barocken Theaters, seiner Restaurierung sowie der historischen und aktuellen Bespielungspraxis vor. Anlässlich der Wiedereröffnung 2018 hatte die Universität Bayreuth gemeinsam mit der Bayerischen Schlösserverwaltung eine mit namhaften Referentinnen und Referenten besetzte Vortragsreihe für die interessierte Öffentlichkeit organisiert. Diese Beiträge liegen nun als reich bebilderter Sammelband in gedruckter Form vor.