Neue Direktorin am Amtsgericht Hof – Vorgänger jetzt in Bamberg

Der Bayerische Staatsminister der Justiz Georg Eisenreich hat die Vorsitzende Richterin am Landgericht Hof Anke Schattner mit Wirkung vom 1. Februar 2020 zur Direk-torin des Amtsgerichts Hof ernannt. Die Präsidentin des Landgerichts Hof Christine Künzel händigte ihr am 22. Januar 2020 ihre Ernennungsurkunde aus. Frau Schattner tritt damit die Nachfolge von Reiner Chwoyka an, der mit Wirkung vom 16. November 2019 zum Vorsitzenden Richter am Oberlandesgericht Bamberg ernannt worden war.

Die in Elsterwerda/Brandenburg geborene Anke Schattner (46 Jahre) begann – nach dem Jurastudium in Leipzig und dem Referendariat in Nürnberg – im März 2000 ihre berufliche Laufbahn in der Bayerischen Justiz bei der Staatsanwaltschaft Hof. Ab Juli 2005 erfolgte die Ernennung zur Richterin am Amtsgericht Hof. Mit dem Beginn September 2014 wurde Frau Schattner zur Richterin am Landgericht Hof ernannt und war dort zunächst als Beisitzerin einer allgemeinen Strafkammer, ab Mai 2015 gleichzeitig einer Schwurgerichtskammer zugewiesen. Mit Wirkung ab März 2017 wurde Anke Schattner zur Vorsitzenden Richterin am Landgericht Hof ernannt, wo sie seitdem den Vorsitz der kleinen Strafkammer führt, die für Berufungen gegen Strafurteile, die der Amtsrichter als Einzelrichter erlassen hat, sowie für Berufungen gegen Urteile der Schöffengerichte, zuständig ist.