Bam­berg: Mar­tin Käl­be­rer – Solo­kon­zert – Zusatz­ter­min am 23. Febru­ar

Wir freu­en uns Ihnen mit­tei­len zu kön­nen, dass der Ter­min von Mar­tin Käl­be­rer im Club Kaul­berg am 22.02.20 aus­ver­kauft ist. Des­we­gen gibt es gleich einen wei­te­ren Zusatz­ter­min:

Mar­tin Käl­be­rer

solo – Bal­ta­sound

22.02.20 / 20 Uhr / Club Kaul­berg

Zusatz­ter­min:

23.02.20 / 20 Uhr / Club Kaul­berg

Nach dem gelun­ge­nen und aus­ver­kauf­ten Kon­zert von Süden II (Wer­ner Schmid­bau­er, Pip­po Pol­li­na und Mar­tin Käl­be­rer) am ver­gan­ge­nen Diens­tag, 21.01.20 wird Mar­tin Käl­be­rer nun zwei Solo­kon­zert in Bam­berg spie­len.

Im Herbst 2017, über ein Jahr nach einer von meh­re­ren län­ge­ren Rei­sen in den Nor­den, hat Mar­tin Käl­be­rer sein neu­es Album in sei­nem Stu­dio im Chiem­gau auf­ge­nom­men. Bal­ta­sound (der Name einer Bucht auf der Shet­land­in­sel Unst) ist der Sound­track zu die­ser Rei­se. Nach ver­gan­ge­nen, teil­wei­se eher impro­vi­sa­to­risch gepräg­ten Ver­öf­fent­li­chun­gen („Bet­ween the Hori­zon“ 2010, „Goya“ 2013, „Suo­no“ 2015, „mor­gen­land“ 2016) war ihm die­ses Mal der kom­po­si­to­ri­sche Pro­zess wie­der sehr wich­tig. Dafür ist Mar­tin Käl­be­rer bis ans Ende der Welt und zurück gefah­ren, um den Vibes der Ein­sam­keit den fei­nen, pro­fun­den Sound eines Glo­be­trot­ters der Klän­ge zu ent­locken. Die Kom­po­si­tio­nen sind klang­phi­lo­so­phi­sche Anmer­kun­gen zu The­men wie Zeit und Aus­deh­nung, Puls und Har­mo­nie. Das Album “Bal­ta­sound” ist am 23.Februar 2018 bei Jazz­haus Records erschie­nen. Ab Anfang März wird Mar­tin Käl­be­rer die­ses live vor­stel­len. Dabei wird er natür­lich auf sein ver­trau­tes Reper­toire aus Pia­no, Per­kus­si­on, Stim­me und ver­schie­de­nen, teils exo­tisch anmu­ten­den Instru­men­ten zurück­grei­fen. Auch die Loo­p­ma­schi­ne, mit der er bestimm­te Sequen­zen live auf­neh­men, wie­der­ge­ben, erwei­tern und so sei­ne ganz eige­nen Klang­land­schaf­ten auf­bau­en kann, ist nach wie vor ein wich­ti­ger Bestand­teil, noch ergänzt von der inter­ak­ti­ven Zusam­men­ar­beit mit Ton­in­ge­nieur Peter Schmid­bau­er, der sei­ner­seits Tei­le der live gespiel­ten Musik auf­nimmt und bear­bei­tet. Wie auch schon auf sei­ner CD wird Mar­tin Käl­be­rer aber bei die­sem Pro­gramm auch auf der Büh­ne das rein soli­sti­sche Kon­zept immer öfter ver­las­sen, und mit Gästen wie Fany Kam­mer­lan­der (Cel­lo) oder Rein­hard Grei­ner (Flü­gel­horn) das musi­ka­li­sche Spek­trum erwei­tern.
Kar­ten gibt es an allen bekann­ten Vor­ver­kaufs­stel­len, in allen gän­gi­gen Vor­ver­kaufs­sy­ste­men, tele­fo­nisch unter der Hot­line 0951–23837, oder unter www​.kar​ten​ki​osk​-bam​berg​.de.