Schüt­zen­ver­ein Tell Herolds­bach – Königs­pro­kla­ma­ti­on 2020 und Ehrun­gen

1. Schützenmeister Moritz Mühlmann, Jugendkönig Maximilian Lang, Schützenkönigin Andrea Güthlein, Schützenkönig Jürgen Thomas und 2. Vorstand Jörg Seidel

1. Schüt­zen­mei­ster Moritz Mühl­mann, Jugend­kö­nig Maxi­mi­li­an Lang, Schüt­zen­kö­ni­gin Andrea Güth­lein, Schüt­zen­kö­nig Jür­gen Tho­mas und 2. Vor­stand Jörg Sei­del

Am 11. Janu­ar kamen die Schüt­zen des SV Tell Herolds­bach zur all­jähr­li­chen Königs­pro­kla­ma­ti­on zusam­men. Dabei betei­lig­ten sich am Königs­schie­ßen 2020 ins­ge­samt 52 Schüt­zen. Den Spar­kas­sen­po­kal der Jugend sicher­te sich wie im Vor­jahr Hele­na Göß­wein mit einer Serie von 88,8 Rin­gen und einem 112,0 Tei­ler. Anschlie­ßend wur­den die besten Mei­ster­se­ri­en und der beste Glücks­schuss aus­ge­zeich­net. Die beste Mei­ster­se­rie der Jugend schoss Hele­na Göß­wein mit 90,2 Rin­gen. Bei den Damen konn­te sich Ana-Maria Tho­mas mit einer Mei­ster­se­rie von 98,8 Rin­gen durch­set­zen und bei den Her­ren gewann Alfred Rösch mit 99,8 Rin­gen. Den besten Glücks­schuss erziel­te eben­so Alfred Rösch mit einem her­aus­ra­gen­dem 1,0 Tei­ler. Dies war der beste Schuss, der bis­her auf unse­re neue Schieß­an­la­ge seit 2016 abge­ge­ben wur­de.

Schließ­lich kam es mit der Königs­pro­kla­ma­ti­on zum Höhe­punkt des Abends. Neu­er Jugend­kö­nig 2020 ist mit einem 224,8 Tei­ler Maxi­mi­li­an Lang. Jugend­vi­ze­kö­ni­gin wur­de mit einem 428,0 Tei­ler Hele­na Göß­wein. Den Titel der Schüt­zen­kö­ni­gin sicher­te sich mit einem 231,8 Tei­ler Andrea Güth­lein vor Ana-Maria Tho­mas mit einem 340,6 Tei­ler. Der neue Schüt­zen­kö­nig 2020 heißt Jür­gen Tho­mas, der sich mit einem her­vor­ra­gen­den 30,6 Tei­ler durch­set­zen konn­te. Vize­kö­nig ist mit einem 116,2 Tei­ler Micha­el Mün­ker.

Ehrun­gen

1. Gauschützenmeister Hans-Joachim Hiller, Kassier Reinhard Lindenberger, 1. Schützenmeister Moritz Mühlmann, 2. Schützenmeister Felix Mühlmann. Foto: Privat

1. Gauschüt­zen­mei­ster Hans-Joa­chim Hil­ler, Kas­sier Rein­hard Lin­den­ber­ger, 1. Schüt­zen­mei­ster Moritz Mühl­mann, 2. Schüt­zen­mei­ster Felix Mühl­mann. Foto: Pri­vat

Im Rah­men der Königs­pro­kla­ma­ti­on des SV Tell Herolds­bach am 11. Janu­ar 2020 führ­te der 1. Gauschüt­zen­mei­ster Hans-Joa­chim Hil­ler Ehrun­gen für ver­dien­te Funk­tio­nä­re durch. Hier­bei wur­de der Kas­sier Rein­hard Lin­den­ber­ger mit dem Ehren­zei­chen in Gold des BSSB Ober­fran­ken aus­ge­zeich­net. Er ist seit 2008 Kas­sier des Schüt­zen­ver­eins und küm­mert sich seit­dem vor­bild­lich um die Finan­zen des Ver­eins. Zudem koor­di­nier­te er im Rah­men der Schüt­zen­haus­re­no­vie­rung in den Jah­ren 2016 – 2017 sämt­li­che För­der­an­trä­ge allei­ne, sodass der Schüt­zen­ver­ein finan­zi­ell wei­ter­hin in einer sehr guten Ver­fas­sung ist.

Des Wei­te­ren zeich­ne­te der 1. Gauschüt­zen­mei­ster den 1. Schüt­zen­mei­ster Moritz Mühl­mann und den 2. Schüt­zen­mei­ster Felix Mühl­mann mit dem Ehren­zei­chen in Sil­ber des BSSB Ober­fran­ken für ihr ehren­amt­li­ches Enga­ge­ment im Schüt­zen­sport aus. Die bei­den Schüt­zen­mei­ster über­nah­men ihr Amt 2017 im Alter von 21 bzw. 23 Jah­ren und sind damit die jüng­sten Schüt­zen­mei­ster im Bezirk Ober­fran­ken.