Kurz­mel­dun­gen der Uni­ver­si­tät Bay­reuth

21. Janu­ar 2020 – Sozio­lo­gi­sches Kol­lo­qui­um

Im Rah­men eines Sozio­lo­gi­schen Kol­lo­qui­ums spricht am Diens­tag, 21. Janu­ar 2020, 18.00 Uhr, im Glas­haus auf dem Uni­cam­pus, Jan Phil­ipp Reem­ts­ma zum The­ma „Vor­mo­der­ne und moder­ne Ein­stel­lung zur Gewalt“. Der Ein­tritt ist frei, eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich.

23. Janu­ar 2020 – Zusätz­li­che Gel­der für Bay­reu­ther For­schung: Wis­sen­schafts­mi­ni­ster Sibler über­gibt För­der­be­scheid

Mit rund 940.000 Euro för­dert die Baye­ri­sche For­schungs­stif­tung zwei For­schungs­pro­jek­te der Uni­ver­si­tät Bay­reuth in den kom­men­den Jah­ren. Über­ge­ben wird der För­der­be­scheid am Don­ners­tag, 23. Janu­ar 2020, 9.30 Uhr bis 11.00 Uhr an der Uni­ver­si­tät Bay­reuth im TAO-Gebäu­de, Foy­er des Zen­trums für Ener­gie­tech­nik (ZET), Prof.-Rüdiger-Bormann-Straße 1, durch Bernd Sibler, den Baye­ri­schen Wis­sen­schafts­mi­ni­ster, und Pro­fes­sor Dr. Dr. H.c. Arndt Bode, den Prä­si­den­ten der Baye­ri­schen For­schungs­stif­tung. Pro­fi­tie­ren wer­den ein Pro­jekt des Lehr­stuhls für Daten­ban­ken und Infor­ma­ti­ons­sy­ste­me, bei dem KI für tech­ni­sche Hot­lines von Unter­neh­men ein­ge­setzt wird, sowie ein Pro­jekt zur Wert­schöp­fung durch elek­tro­ly­ti­sche Reduk­ti­on von CO2 am Lehr­stuhl für Funk­ti­ons­ma­te­ria­li­en.