Pestalozzi-Schüler besuchen Forchheimer Kaffeerösterei Bogatz

Seit 2017 wird das Projekt „Ernährungshandwerk erleben – Ernährung macht Schule“ von den Fachzentren Ernährung/Gemeinschaftsverpflegung an den Ämtern für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in ganz Bayern umgesetzt. Im Projekt werfen Schüler der 7. – 9. Klassen an Mittel-, Real- und Förderschulen einen Blick hinter die Kulissen eines Ernährungshandwerkers. Sie stellen selbst regionaltypische Spezialitäten her und lernen dabei den Beruf kennen, welcher hinter dem Handwerk steckt.

Am Donnerstag, den 23.01.2020 findet der erste Besuch einer Schulklasse im Schuljahr 2019/2020 statt. Um 11 Uhr besucht die Pestalozzischule Forchheim die Kaffeerösterei Bogatz in Forchheim. Für den Besuch ist u.a. die Herstellung von süßen Brezen geplant.