Kreis Bam­berg wächst auf mehr als 150.000 Men­schen

„Wir wach­sen am stärk­sten!“ – Land­rat Johann Kalb freut sich über die gute Bevöl­ke­rungs­pro­gno­se des Lan­des­amt für Sta­ti­stik für Den Land­kreis Bam­berg

Die Bevöl­ke­rung des Land­krei­ses Bam­berg wird bis 2038 um mehr als drei Pro­zent auf fast 152.000 Ein­woh­ner wach­sen. Zu die­sem Ergeb­nis kommt das Lan­des­amt für Sta­ti­stik in sei­ner aktu­el­len demo­gra­fi­schen Ana­ly­se. „Dem Land­kreis Bam­berg wird damit die beste Ent­wick­lung in Ober­fran­ken pro­gno­sti­ziert“, sieht Land­rat Johann Kalb die Stu­die des Insti­tu­tes für Demo­sko­pie Allens­bach bestä­tigt, wonach vor allem Fami­li­en die Lebens­qua­li­tät im Land­kreis Bam­berg sehr schät­zen.

Der Land­kreis­chef freut sich, dass sich nach die­ser Erhe­bung des Lan­des­am­tes das gesun­de Bevöl­ke­rungs­wachs­tum der zurück­lie­gen­den Jah­re fort­set­zen wird. Von 2013 bis 2019 ist die Ein­woh­ner­zahl um 3000 auf 147.500 ange­stie­gen. „Sowohl der Rück‑, als auch der Aus­blick sind ein schö­ner Erfolg auch der kom­mu­na­len Fami­lie im Land­kreis, die die Rah­men­be­din­gun­gen für Infra­struk­tur, Bil­dung, Bau­land oder Gesund­heit und Pfle­ge schafft.“

Für Ober­fran­ken gibt das Lan­des­amt für Sta­ti­stik die Pro­gno­se ab, dass die Bevöl­ke­rung bis 2038 ins­ge­samt um vier Pro­zent schrump­fen wird. Ledig­lich zwei von 13 ober­frän­ki­schen Land­krei­sen und kreis­frei­en Städ­ten kön­nen sich gegen die­sen Trend stem­men. Sowohl dem Land­kreis Bam­berg (plus 3,3 Pro­zent) also auch dem Land­kreis Forch­heim wird ein Wachs­tum vor­her­ge­sagt. Zwei­stel­li­ge Bevöl­ke­rungs­ver­lu­ste wer­den dage­gen für die Land­krei­se Kro­nach und Wun­sie­del erwar­tet.

„Wenn wir uns die Pro­gno­se genau anse­hen, dann sehen wir auch, dass wir bereits auf die rich­ti­gen The­men set­zen: Arbeits­kräf­te, Gesund­heits­ver­sor­gung und Pfle­ge sowie Mobi­li­tät“, so Land­rat Johann Kalb.