Alfred Pie­ger steht auch wei­ter­hin der “Con­cordia” Kir­cheh­ren­bach als Vor­stand vor

Bei der „Con­cordia“ Kir­cheh­ren­bach stan­den bei der Gene­ral­ver­samm­lung die Neu­wah­len an.

Vor­stand Alfred Pie­ger konn­te zahl­rei­che Teil­neh­mer, dar­un­ter Bür­ger­mei­ste­rin Anja Geb­hardt, Gemein­de­rä­te, Ehren­mit­glie­der und Übungs­lei­ter begrü­ßen. Beson­ders auch den 4‑fachen Welt­mei­ster Lukas Kohl. Chro­no­lo­gisch berich­tet Alfred Pie­ger vom Ver­eins­jahr 2019. Im Finanz­be­richt von Bian­ca Rop­pelt ist ersicht­lich, dass die mei­sten Gel­der in die Hal­len­be­nut­zung und Fahrt­ko­sten zu den Wett­kämp­fen flie­ßen. Zahl­rei­che Ange­bo­te gab es im kul­tu­rel­len Bereich berich­tet Kul­tur­wart Chri­sti­an Schütz. So hat man am Faschings­zug in Kir­cheh­ren­bach teil­ge­nom­men, Besuch mit den Sport­lern aus Macao im Frei­zeit­bad, Teil­nah­me am Fest der Ver­ei­ne, Hüt­ten­über­nach­tung und Win­ter­wan­de­rung. Für die Kunst­rad­sport­ler war es ein Jahr der Rekor­de berich­tet Abtei­lungs­lei­te­rin Dani Meix­ner. Bei 37 Wett­kämp­fe gin­gen die Sport­ler 87-mal an den Start wo die­se bei­na­he immer einen Podest­platz erreicht haben. Ihnen vor­an der Welt­mei­ster Lukas Kohl. Bei allen Starts hat er den 1. Platz belegt. Melis­sa Schütz und Vanes­sa Meix­ner wur­den Bay­ern­cup Gesamt­sie­ger 2019. Von den Trai­ne­rin­nen Andrea Kohl, Melis­sa Schütz, San­dra Schütz, Bian­ca Rop­pelt, The­re­sa Pie­ger und Dani Meix­ner wur­den ca. 200 Trai­nings­ein­hei­ten abge­hal­ten. Die Nach­wuchs­sport­ler nah­men an zahl­rei­chen Stütz­punkt-Trai­nings und Nach­wuchs­lehr­gän­ge teil. Bür­ger­mei­ste­rin Anja Geb­hardt wür­digt die Lei­stung der Sport­ler. Für die Nut­zung der Turn­hal­le und gute Zusam­men­ar­beit mit der Gemein­de bedankt sich die Trai­ne­rin und 2. Vor­sit­zen­de Andrea Kohl. Zahl­rei­che Wett­kämp­fe und Aktio­nen ste­hen im Ver­eins­jahr 2020 an. Dabei die ober­frän­ki­sche Junio­ren­mei­ster­schaft in Kir­cheh­ren­bach, die baye­ri­sche Junio­ren­mei­ster­schaft in Forch­heim, Sport­ler­be­such aus Macao. Ein Höhe­punkt wird der 3‑Nationencup in Eber­mann­stadt sein. Hier tref­fen die Welt­klas­se­sport­ler im Kunst­rad­sport und Rad­ball auf­ein­an­der.

Die Neu­wah­len wur­den von Micha­el Knör­lein, Lau­renz Kuh­mann und Rai­mund Albert durch­ge­führt. Ergeb­nis: 1. Vor­stand Alfred Pie­ger, 2. Vor­stän­din Andrea Kohl, Kas­sier Bian­ca Rop­pelt, Schrift­füh­re­rin Lena Geb­hardt, Fach­wart für Kunst­rad Dani Meix­ner, Kul­tur­wart Chri­sti­an Schütz. Bei­sit­zer sind Hil­mar Geb­hardt, Clau­dia Schütz, San­dra Schütz, Mat­thi­as Strie­gel und Rai­ner Mehl­er. Kas­sen­re­vi­so­ren sind Micha­el Knör­lein und Bernd Gold­berg.