Kunst­ver­ein Bam­berg eröff­net Aus­stel­lungs­rei­he im neu­en Jahr 2020

Der Kunst­ver­ein Bam­berg e.V. lädt ein zur Aus­stel­lung

The Vapours (7. Febru­ar – 1. März 2020)

Eine Aus­stel­lung, kura­tiert von Kate Macke­son, der­zeit Sti­pen­dia­tin aus Groß­bri­tan­ni­en im Inter­na­tio­na­len Künst­ler­haus Vil­la Con­cordia, mit Arbei­ten von:
Daph­ne Ahlers, Sarah Came­ron, Beth Col­lar, Rosa Door­nen­bal, Nata­lie Pri­ce Hafs­lund, Alan Micha­el, Jona­than Pen­ca, Chri­stan Ton­ner, Nik­hil Vet­tu­kat­til, Bar­ba­ra Wes­low­ska.

im Kunst­raum Kes­sel­haus Bam­berg, Unte­re Sand­stra­ße 42a, 96047 Bam­berg (Ein­gang am Lein­ritt)

Ver­nis­sa­ge: Frei­tag, 7. Febru­ar 2020 um 19:00 Uhr.


Der Kunst­ver­ein Bam­berg e.V. eröff­net die dies­jäh­ri­ge Aus­stel­lungs­sai­son mit der Aus­stel­lung “The Vapours” . The Vapours ist ein heut­zu­ta­ge eher alter­tüm­li­cher Begriff, der ursprüng­lich einen bestimm­ten men­ta­len oder phy­si­schen Zustand beschrieb, wie Hyste­rie, Stim­mungs­schwan­kun­gen und Ange­spannt­heit. Heut­zu­ta­ge wird damit dra­ma­ti­sche Span­nung umschrie­ben. Die Aus­stel­lung bezieht die­sen Sub­text und die histo­ri­sche Bedeu­tung mit ein, um im Zusam­men­hang mit dem Ort der Aus­stel­lung, dem Kes­sel­haus und der Wäschrei des alten Kran­ken­hau­ses, Kör­per­lich­keit zu the­ma­ti­sie­ren. Die Kura­to­rin Kate Macke­son hat fol­gen­de Künst­ler aus Deutsch­land, Polen, Groß­bri­tan­ni­en und Nor­we­gen zur Teil­nah­me ein­ge­la­den: Daph­ne Ahlers, Sarah Came­ron, Beth Col­lar, Rosa Door­nen­bal, Nata­lie Pri­ce Hafs­lund, Alan Micha­el, Jona­than Pen­ca, Chri­sti­an Ton­ner, Nik­hil Vet­tu­kat­til und Bar­ba­ra Wes­low­ska.

Der Ein­tritt ist frei!