Christ­baum im Pot­ten­stei­ner Rat­haus fest­lich geschmückt

Christbaum-Schmücken in Pottenstein. Steffi Ribold / Tourismusbüro Pottenstein

Christ­baum-Schmücken in Pot­ten­stein. Stef­fi Ribold / Tou­ris­mus­bü­ro Pot­ten­stein

Eine schö­ne Tra­di­ti­on wur­de auch in die­sem Jahr zur Freu­de vie­ler Ein­hei­mi­scher und Urlaubs­gä­ste wie­der fort­ge­setzt. Seit mehr als 25 Jah­ren schmücken all­jähr­lich die Vor­schul­kin­der des Pot­ten­stei­ner Kin­der­gar­tens den Christ­baum im Foy­er des Rat­hau­ses (Tou­ris­mus­bü­ro) mit selbst­ge­ba­stel­tem Weih­nachts­schmuck. Mit gro­ßer Begei­ste­rung waren die 12 Vor­schul­kin­der in die­sem Jahr zusam­men mit den Kin­der­gärt­ne­rin­nen Lau­ra, Julia und Julia dabei, den Christ­baum zu schmücken. Der Lei­ter des Tou­ris­mus­bü­ros, Tho­mas Ber­nard begrüß­te die Kin­der, gemein­sam wur­den Weih­nachts­lie­der mit Gitar­ren­be­glei­tung gesun­gen. Nach dem Schmücken stärk­ten sich die Kin­der bei Leb­ku­chen und Geträn­ken. Unter­stützt wur­de die Akti­on neben dem Kin­der­gar­ten von Hans Gem­per­lein, der das Tou­ris­mus­bü­ro mit einer selbst geba­stel­ten Weih­nachts­krip­pe aus­stat­te­te. Ein­ge­hen­de Spen­den wer­den zu 100% dem Kin­der­gar­ten zur Ver­fü­gung gestellt.