Ein­bruch wäh­rend Urlaubs­ab­we­sen­heit

BAM­BERG. Auf Bar­geld hat­ten es unbe­kann­te Ein­bre­cher in den ver­gan­ge­nen Tagen in einem Anwe­sen im Stadt­teil Gar­ten­stadt abge­se­hen. Die Kri­mi­nal­po­li­zei Bam­berg ermit­telt und bit­tet um Mit­hil­fe.

Wäh­rend sich die Bewoh­ner im Urlaub befan­den, ver­schaff­ten sich die Unbe­kann­ten, im Zeit­raum von Frei­tag, zir­ka 12.15 Uhr, bis Diens­tag, gegen 15 Uhr, gewalt­sam über die Ter­ras­sen­tür Zutritt zu dem Haus in der Kamm­stra­ße, nahe der Stauf­fen­berg­stra­ße. Mit einem nied­ri­gen drei­stel­li­gen Bar­geld­be­trag gelang den Tätern wenig spä­ter unbe­hel­ligt die Flucht.

Zeu­gen, die in der Zeit von Frei­tag­mit­tag bis Diens­tag­nach­mit­tag ver­däch­ti­ge Per­so­nen und/​oder Fahr­zeu­ge in der Kamm­stra­ße, nahe der Stauf­fen­berg­stra­ße, gese­hen haben, mel­den sich bit­te bei der Kri­po Bam­berg unter der Tel.-Nr. 0951/9129–492.